4 Personen ertrinken beim Baden im Fluss

Ayolas: Vier Personen wurden von der Strömung des Flusses Paraná mitgerissen, an einer Stelle, die nicht für Badegäste zugelassen ist. Ihre Leichen konnten geborgen werden, darunter eine Minderjährige.

Eine Gruppe von Menschen befand sich an den Ufern des Seitenarms Aña Cuá, in der Gegend Las Piedras im Viertel San Antonio von Ayolas, Departement Misiones. Irgendwann beschloss einer von ihnen baden zu gehen, aber die Strömung riss ihn weg.

Einige der Anwesenden sprangen ins Wasser, um ihm zu helfen, konnten aber auch nicht der Kraft des Wassers widerstehen. Feuerwehrleute handelten zum Glück schnell und retteten mehrere Frauen vor dem Ertrinken.

Später wurden die Leichen von Juan Carlos Cardozo, Óscar Rodríguez, Juan Darío Monzón und die einer 17-jährigen Minderjährigen gefunden.

Die Stadtverwaltung von Ayolas appelliert an die Bürger, auf diese Weise kein Risiko einzugehen und nur zu den Stellen zu gehen, die für Badegäste wirklich zugelassen sind.

Wochenblatt / NPY

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “4 Personen ertrinken beim Baden im Fluss

  1. Die sogenannten Schaulustigen sind in südlichen Laendern kein Problem, da diese auch sehr schnell zu Helfern werden, sobald sie eine Moeglichkeit erkennen. Nur in nordeuropaeischen Laendern wird das wegsehen und ignorieren gefordert, statt zuzusehen und zu lernen was wie enden kann und wie man helfen kann.

    1. @Heinz1965
      “da diese auch sehr schnell zu Helfern werden, sobald sie eine Moeglichkeit erkennen.”

      ja klar, sie reissen sich drum sofort alles mit der camera an vorderster stelle aufzunehmen und dann ins netz zu stellen.
      grossartige hilfe, danke…… träum weiter.

  2. Ein Volk welches zwar gut im Trinken und Feuerchemachen ist sollte zuerst einen Swimmingkurs machen bevor es versucht in einem Fluss zu baden. Hat ihnen Papa und Profesora wohl nicht beigebracht.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.