4 Teenager aus der Zuhälterei befreit

Coronel Oviedo: Vier Minderjährige im Alter von 14, 15, 16 und 17 Jahren konnten aus der Zuhälterei befreit werden, nachdem eine Anzeige über diesen Fall bei der Polizei einging.

Eine Delegation der Staatsanwaltschaft und Nationalpolizei führte in der Siedlung Villa Clarita von Coronel Oviedo eine Hausdurchsuchung durch, wobei die vier Jugendlichen sowie eine 19-jährige Frau aus den Fängen der Prostitution gerettet werden konnten. Eine 39-jährige Frau, die im Haus vor Ort war, sprach mit den Einsatzkräften, die von der Staatsanwaltschaft über die Sachlage informiert wurde.

Beamte für Ermittlungen zu strafbaren Handlungen, der Kriminalpolizei und der Ermittlungen zum Menschenhandel der Nationalpolizei in Begleitung der Staatsanwältin Carina Sánchez waren in diesem Fall involviert.

Die Minderjährigen wurden unter den Schutz der Pflichtverteidigerin für Kinder, Liz Maria Portillo, gestellt. Ebenso brachte man sie zu einer ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus.

Die Nennung von Namen Minderjähriger und anderer Daten ist gemäß Artikel Nr. 29 des Kinder- und Jugendgesetzes verboten, die es ermöglichen, Minderjährige als Opfer oder mutmaßliche Täter strafbarer Handlungen zu identifizieren.

Wochenblatt / Prensa 5

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen