51 Tote und 19.142 bestätigte Dengue Fälle

Asunción: Das Gesundheitsministerium Paraguays informiert über den aktuellen Stand der Dengue Epidemie mit folgendem Stand, 51 tödliche Opfer, 19.142 und bestätigte Krankheitsfälle. 43.322 weitere Personen stehen weiterhin unter Verdacht, ohne medizinische Laborergebnisse. Die Grippe hat bis jetzt 101.322 getroffen.

Letzte Woche, zwischen dem 01. und dem 07. Mai 2011 konsultierten 7.349 Patienten bei Ärzten, die Mehrheit der Betroffenen war unter 5 Jahren.

Insgesamt kam es zu einer Erhöhung der Arztbesuche in 8 der 18 unterschiedlichen Regionen, in die das Gesundheitsministerium unterteilt ist.

Die Provinzen mit den meisten Erkrankten sind weiterhin Asunción, Boquerón, Alto Paraná, Itapúa, Paraguarí und Alto Paraguay.

Laut der staatlichen Quelle nehmen die Dengue Fälle leicht ab, was der Jahreszeit zuzuschreiben ist.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.