6 ha Marihuana auf Grundstück von verschwundenem Deutschen gefunden

R.I. 3 Corrales: Seit dem vergangenen Freitag ist der Deutsche Denis Renner (34) verschwunden. Die Polizei fand auf seinem Grundstück eine 6 Hektar Marihuana Anpflanzung sowie viel getrocknetes Kraut.

Die Sorge um den Deutschen wuchs stetig seit Freitag dem 26. April. Er ließ seine Tiere auf der Weide und verschwand. Seine Lebensgefährtin, Carolina González Pereira (27) zeigte sein Verschwinden an, wenn auch erst etwas später, da es normal sei, dass er ein, zwei Tage verschwinde.

Die Polizei, die nach ihm suchte fand zudem auf seinem Grundstück im Ortsteil 25 Tayaó 3.500 kg getrocknetes Marihuana und 33 kg Saatgut. Staatsanwalt Osvaldo García untersucht den Fall, der mysteriös wird. Es ist nicht auszudenken, dass die Nachbarn das Marihuana auf Renners Grundstück anbauten. Die Drogen wurden zerstört.

Sein Grundstück, wo er auch Übernachtungen anbot, liegt 25 kam von Caaguazú entfernt.

In der Zone leben diverse Deutsche. Vor zwei Jahren wurde in der Nähe eine österreichische Frau ermordet.

Wochenblatt / Caaguazú Noticias Digital / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “6 ha Marihuana auf Grundstück von verschwundenem Deutschen gefunden

  1. Ist doch schlau: baust die Drogen auf dem Grundstück des Alemam de M. an und sackst den ganzen Gewinn selbst ein und wenn’s die Polizei merkt, sacken sie ihn ein. Dafür ist man im Reparieren und Konstruieren von Haus, Straßen, Autos, Heimelektronik nicht ganz so schlau ausgebildet.

  2. Der Bericht enthält auch einen Mord an einer Österreicherin. Hier erinnern wir uns wieder an die Liebenswürdigkeit der Einheimischen und dem freundlichen Entgegenkommen gegenüber Ausländern

    1. Es gab keine 6 Hektar Canabisplantage bei Denis!!! Das berichten mehrere Augenzeugen!
      Damit soll nur der Verdacht erweckt werden, dass Denis ja selber Schuld war und er sich selbst in Gefahr gebracht hatte!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.