86-Jährige überwindet Covid-19

Maria Auxiliadora: Maria Ester Acosta, eine stolze 86-jährige Witwe, posierte für das Foto und zeigte das kleine Schild “Ich bin 86 Jahre alt und ich überwinde Covid“. Ihr Enkel Vincen Monzón, der sich während der häuslichen Quarantäne um die tapfere Frau kümmerte, hat die Nachricht auf seinem Facebook-Konto veröffentlicht, in der sie sich bei denjenigen bedankt, die sie unterstützt haben.

„Zunächst einmal danke ich dem Herrn, der uns während dieser ganzen Zeit des Kampfes mit meiner Großmutter fest und gesund gehalten hat. Danke auch an Dr. Carlos Ponillaux Paniagua für die Unterstützung, die er mir gegeben hat und dafür, dass er ein großartiger Fachmann auf dem Gebiet der Medizin ist. Danke auch an Graciela für ihre Unterstützung und um Tag für Tag zu kämpfen, an meine Familie und meine Freunde mit ihren Gebeten und ihrer Stärke der Ermutigung, die uns festhielten! Ich danke Ihnen allen und heute kann ich sagen ich habe Covid-19 überwunden“, heißt es in der Veröffentlichung.

„Ich sende all meine Kraft und Unterstützung an diejenigen, die Tag für Tag mit dieser Krankheit und mit Hilfe des allmächtigen Gottes und der Ärzte, die ihre Engel sind, dagegen ankämpfen. Senke nicht deine Wache, pass auf dich und deine Familie auf, Gott segne jeden von euch! Herr, ich schätze die Tatsache, dass ich jeden Moment, den du mir gibst, mit dieser Gesundheit genießen kann, die es mir ermöglicht, jeden Tag weiter zu kämpfen. Danke, dass du dich immer um mich gekümmert hast. Danke, dass Sie sich um mein Leben gekümmert haben, Herr!“, heißt es weiter in der Publikation.

Acosta ist eine altansässige Einwohnerin aus der Stadt Maria Auxiliadora im Departement Itapúa.

Wochenblatt / Mas Encarnación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.