Ab 1. Juni strenge Polizeikontrollen auf den Straßen im ganzen Land

Asunción: Ab dem 1. Juni läuft die “Schonfrist“ für alle Kraftfahrer ab, denn dann wird die Straßenpolizei (Caminera) wieder ihre strengen Kontrollen auf allen Routen im Land aufnehmen.

Luis Christ Jacobs, Direktor der Straßenpolizei, gab bekannt, dass ab seine Institution ab 1. Juni erneut alle Dokumente überprüfen werden, die für den Betrieb von Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Straßen erforderlich sind. Er versicherte, dass die Fahrer Zeit haben, abgelaufene Zertifikate bis zum 31. Mai zu verlängern.

Jacobs erklärte, dass im Rest des Monats Mai die Kraftfahrer ihren Führerschein, die kommunale oder Dinatran-Genehmigung, das vorläufige Kennzeichen oder andere erforderlichen Dokumente auf den neuesten Stand bringen müssen. „Wir haben vereinbart, die Kontrollen für abgelaufene Dokumente zu erweitern”, sagte Jacobs im Kontakt mit dem Radiosender 1000 AM.

Der Leiter der Caminera gab an, dass seine Beamten stets strenge Überprüfungen der Unterlagen durchführen werden, die den Betrieb von Fahrzeugen auf öffentlichen Straßen ermöglichen. Er erinnerte daran, dass das Ablaufdatum der Führerscheine und Fahrzeuglizenzen von jeder Gemeinde individuelle festgelegt werden.

„Abgelaufene Dokumente bedeutet nicht, dass man keine besitzt. Wenn jemand ohne Kennzeichen fährt, ist dies eine andere Sache, aber wenn er ohne vorläufiges Kennzeichen unterwegs ist, das bis zum 31. Mai abgelaufen ist, wird er auch bestraft. Fahren ohne Kennzeichen entspricht einer Geldbuße in Höhe von 10 Tagessätzen des Mindestlohns, das sind 800.000 Guaranies“, erklärte Jacobs.

Die Caminera stellte die Durchführung von Kontrollen aufgrund des Ausbruchs von Covid-19 durch das Präsidialdekret während der totalen Ausgangssperre und des Beginns der intelligenten Quarantäne ein.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Ab 1. Juni strenge Polizeikontrollen auf den Straßen im ganzen Land

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.