ABC Color veröffentlicht Berichtigung

Eine der größten Tageszeitungen in Paraguay brachte gestern in ihrer Online Ausgabe eine Berichtigung heraus, weil sie fälschlicherweise ein Foto veröffentlichte, das nicht treffend zu einem Artikel war.

Bei einer Verhaftung von Personen in einer Motorradwerkstatt im Stadtviertel San Carlos von Luque durch die Nationalpolizei und die Staatsanwaltschaft wurden Presseaufnahmen gemacht. Vorausgegangen waren mehrere Überfälle durch Motorradgangster. Zwischen Montagmorgen und Dienstagabend sind mehr als drei Menschen im Bereich von Luque auf diese Art und Weise überfallen und teilweise verletzt worden. Aufgrund dessen führte die Nationalpolizei mehrere Razzien durch und konnte einen Hauptverdächtigen im Viertel San Carlos festnehmen. Des Weiteren wurde in der Motorradwerkstatt ein Mann verhaftet, der mit einem Haftbefehl wegen sexuellem Missbrauch von Kindern gesucht wurde.

Ignacio Ramón Muñoz Bareiro (Beitragsbild) beschwerte sich bei der Redaktionsleitung der ABC Color, dass er auf den Bildern mit den Verbrechern zu sehen sei und dies zu Irritationen führe. Er erklärte weiter, dass er in der Werkstatt nur sein Motorrad zur Reparatur abgeben wollte. Bareiro saß auf einer Bank und wurde zusammen mit den Verhafteten, die Handschellen trugen, von einem Fotografen abgelichtet. Mehrere Fotos von ihm erschienen dann in der Online Ausgabe. Die ABC Color stellte den Sachverhalt richtig und löschte die Bilder. In der Druckausgabe wird der Fall nicht erwähnt. Über weitere Berichtigungen oder Gegendarstellungen ist nichts bekannt.

Quelle: ABC Color