ACA-EP: Neuer Angriff im Departement Concepción

Paso Barreto: Die ACA EP griff die Estancia Nataly an, von deren Eigentümern sie die Zahlung von 20.000 US-Dollar verlangt hatten. Drei Mitglieder der ACA-EP verübten am letzten Dienstag einen Angriff, der erst Tage später bekannt wurde. Ein Traktorist wurde als Geisel genommen.

Da die geforderte Zahlung nicht getätigt wurde, überraschten Mitglieder der linksextremen Gruppe am Dienstag einen brasilianischen Traktorist auf der Estancia Nataly und hielten den Arbeiter mehrere Stunden lang fest. Schlussendlich fackelten sie einen Traktor ab und ein Lager, als Antwort auf die ausbleibende Zahlung.

Gestern ordnete der Präsident der Republik den Wechsel im CODI (Kommando der internen Verteidigungsoperationen) an. General Felix Diaz wurde seines Amtes enthoben, wie der Präsident nach der Entführung und anschließenden Ermordung des jungen Jorge Rios in Puentesiño angekündigt hatte.

Wochenblatt / Facebook

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “ACA-EP: Neuer Angriff im Departement Concepción

  1. Das passiert immer vermehrt wenn irgendwelche Wahlen nahen. Wie z.B. Munizipswahlen, Gouverneurswahlen oder Praesidentschaftswahlen.
    Das sind Gelder die der Staat an die Parteien zum Wahlkampf zahlt mit denen diese dann ihre milicos mobilisieren. Indirekt finanziert der paraguayische Staaat durch die Parteien die ACA und EPP.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.