Adoptiere einen Baum

Kolonie Sudetia: Eine Delegation besuchte den Bürgermeister Dr. Ronald Vázquez aus Paso Yobai, um das Projekt “Adoptiere einen Baum“ vorzustellen, bei dem die Anpflanzung von 3.000 einheimischen Baumsorten in der Region vorgesehen ist.

Zuständig für das Vorhaben sind die Freiwilligen Feuerwehr aus der Stadt, Mitglieder der Umweltorganisation “Revolución Verde“, die Vereinigung von MiPyMEs und unabhängigen Unternehmern (AMEI).

Laut der schon unterzeichneten Vereinbarung besteht das Projekt darin, rund 3.000 Bäume einheimischer Arten zwischen der Kolonie Sudetia bis zum Stadtzentrum von Paso Yobai zu setzen. Gemäß Dr. Vázquez sollen die Bevölkerungsgruppen der Zone, Bildungseinrichtungen und mehr Freiwillige für die Tätigkeit mit einbezogen werden. Die Stadtverwaltung übernimmt die Logistik in Zusammenarbeit mit anderen Stellen.

Clara Marilín Brítez, Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr aus Paso Yobai, hat ihrerseits darauf hingewiesen, dass das Umweltprojekt “Adoptiere einen Baum “, Teil des Programms zur Förderung der Umweltkultur sei, das als Ziel habe, dem Verlust der ökologischen Vielfalt entgegenzuwirken.

Mit dieser Aufgabe wird vor allem die Route am Eingang der Stadt nach Paso Yobái mit einheimischen Baumarten wie Lapacho, Jacaranda und anderen kultiviert.

Auf diese Weise unterstützt Dr. Vázquez weiterhin solche Arten von Aktivitäten für das Wohl der Bevölkerung und führt Projekte zum Schutz der Umwelt durch.

Wochenblatt / Facebook

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.