Ältere Frau verirrt sich im Busch

Santa Rosa del Aguaray: Eine ältere Frau hatte sich im Busch verirrt und fand nicht mehr nach Hause. Nach 8 Stunden konnte man die Vermisste entdecken und so die Episode glücklich beenden.

Eine 65-jährige Frau verirrte sich in einem Waldgebiet von Santa Rosa del Aguaray, Departement San Pedro. Nach 8 Stunden wurde die Vermisste 15 Kilometer von ihrem Zuhause entfernt gefunden.

Der Vorfall ereignete sich letzte Woche in den Morgenstunden, als die ältere Frau und ihre Enkelin laut Telefuturo ein Waldgebiet von Santa Rosa del Aguaray betraten, um nach Weideästen zu suchen, aus denen sie Besen herstellen.

Die ältere Frau und ihre Enkelin führen diese Arbeit jeden zweiten Tag aus und kennen die Gegend bereits sehr gut, sodass die Episode die gesamten Nachbarn alarmierte, die zusammen mit Feuerwehrleuten und Polizisten begannen, sie mehrere Stunden lang zu suchen. Die Vermisste wurde schließlich gegen 16:00 Uhr etwa 15 Kilometer von dem Gebiet entfernt, in dem sie in das Waldgebiet gegangen war, gefunden.

Es gelang der Enkelin, wieder eine Straße zu erreichen und ihre Verwandten über das Verschwinden ihrer Großmutter zu informieren, sodass schnell eine Suche von Nachbarn und Einsatzkräften der Feuerwehr und Polizei begann.

Nachdem sie gefunden wurde, sagte die 65-Jährige, dass sie viel gelaufen sei und nicht wisse, wie sie sich verirrt habe, da sie den Wald sehr gut kenne.

Wochenblatt / Ultima Hora / Twitter

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Ältere Frau verirrt sich im Busch

  1. So nett wie hiesig Polizei ist bringt sie dich samt Busch hinten auf der Ladefläche nach Hause. Obwohl das Befördern von Personen auf der Ladefläche hierzulande verboten ist. Aber die Frau kann sich ja hinter dem Busch, in dem sich siech verlaufen hatte, verstecken, so dass hiesig Polizei gar nicht sehen kann, dass da jemand auf der Ladefläche des Polizeiautos befördert wird.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.