Alliana: Heikle gesundheitliche Situation

Asunción: Auch wenn genaue Informationen nur im Familien- und Freundeskreis bekannt sind, wurde zumindest bekannt, das sich Pedro Alliana in einer ziemlich heiklen gesundheitlichen Situation befindet.

Der Parteipräsident der Colorado Partei nimmt weiter an seiner Behandlung teil, er ist jedoch in einer heiklen Situation. Wir sind sehr respektvoll. Wir fragten nach ihm und wünschten eine baldige Genesung. Man sagte uns jedoch, dass die Krankheit ziemlich heikel ist“, erklärte der Abgeordnete Antonio Buzarquis (PLRA) in Bezug auf seinen Kollegen Pedro Alliana (ANR).

Das politische Leben von Pedro Hércules wurde markiert durch eine Tragödie, als er selbst 29 Jahre alt war. Im Oktober 2003 wurde sein Bruder Rodolfo ermordet, nachdem eine Gruppe Delinquenten ihn als Geisel nahm und Lösegeld forderte. Seitdem Alliana den Segen von Cartes hatte, war er offizieller als die offizielle Bewegung Honor Colorado, immer unterstützte er die Haltungen des Präsidenten sowie alle Initiativen der Regierung.

Der Parteipräsident wurde am 25. Dezember 2018 in das Sirio-Libanés Krankenhaus in São Paulo aufgenommen. Damals erklärte sein Parteikollege, dass sich Alliana wegen einer hämatologischen Krankheit behandeln lasse. Später bestätigte man, dass er an bisher vier Sitzungen einer Chemotherapie teilnahm. Demnach erkrankte er an einer Krebsart.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .