Allianz zwischen Boccia und Canese soll Bürgermeisteramt der Hauptstadt im November sichern

Asunción: Die Vorkandidaten für den Bürgermeisterposten in Asunción, Franklín “Anki” Boccia der liberalen Partei PLRA und Ricardo Canese der linken Parteigruppe Frente Guasú, einigten sich auf eine Allianz, um bei den kommenden Bürgermeisterwahlen im November gegen die Colorado Partei zu siegen. Beide Kandidaten trafen sich heute im Hauptquartier der liberalen Partei, von wo die Neuigkeit veröffentlicht wurde. Jetzt bleibt nur noch abzuwarten welcher von den beiden Kandidaten weitermachen wird. Die liberale Partei, wie auch die anderen kleineren Parteien, wissen genau, dass ohne eine Allianz, ähnlich wie im Jahr 2008, ein Wahlerfolg so gut wie unmöglich ist. (Wochenblatt / Radio 780 AM)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.