Als Rentner noch mal richtig durchstarten

Asunción: Wer meint eine berufliche Chance verpasst zu haben, wer sich ein paar Groschen als Rentner dazu verdienen will oder wer einfach neugierig auf Neues ist, kann nochmal neu beginnen.

Als Rentner noch mal richtig durchstarten kann Spaß bereiten und nützlich sein. Sind sie Rentner oder Frührentner und wünschen sie sich ihre Rente aufzubessern oder schuldenfrei zu leben, haben sie ein Haus und können es finanziell nicht unterhalten? Dann könnte darin die Lösung liegen.

In genau einer Woche, am 10. Juli 2019 von 09:00 – 13:00 Uhr wird auf der Expo in Mariano Roque Alonso eine Messe für Arbeitsangebote 60+ stattfinden. Schon jetzt informiert der Veranstalter darüber, dass neben Aufpassern, Farmangestellten, Koch aber auch Qualitätskontrolleur, Logistiker, Kassierer, Verkäufer und Call Center Mitarbeiter gesucht werden.

Wer bis dahin nicht warten will, kann sich auch beim paraguayischen Arbeitsamt melden, was sich auf der Straße Río de Janeiro und Perú befindet. Innerhalb der letzten Wochen Konten wenigstens ein Dutzend Rentner vermittelt werden, hieß es von Seiten der Behörde.

Wochenblatt / Ministerio de Trabajo / Hoy / Expo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Als Rentner noch mal richtig durchstarten

  1. ja als Ausbilder wären die Rentner hervoragend geeignet, wenns denn Ausbildungsberufe gäbe hier?
    Ach und natürlich wenn die Schüler auch erscheinen würden?

  2. Gelernter Kommentarschreiberling

    Ja, aber außer (gelernter) Koch, (gelernter) Bauer oder im QM gibt es genügend Menschen hier, die Aufpasser, Lagerist, Kassierer, Verkäufer und Call Center Mitarbeiter können. Dann kommt noch die Sprachbarriere hinzu. Trotzdem ein guter Artikel, versuchen sollte man es trotzdem.

  3. Man kann täglich, wöchentlich, monatlich, jährlich neu starten.

    Aber welchen Sinn sollte es ergeben, das sein Leben lang zu tun?

    Irgendwann muss man doch einmal seinen Weg gefunden haben.

  4. Solche Messe fand vor einem oder zwei Jahren schon mal statt, aber für jüngere, ab 45 glaube ich. Damals war es eine totale Pleite, weil die Hälfte der Leute, die da kamen, weder lesen noch schreiben konnten. Aber als Aufpasser, Logistiker in PY oder Farmangestellter ist dies ja eh egal.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.