Altersgrenze für ältere Autofahrer in Paraguay?

Nun ist die Diskussion über den Führerschein für ältere Fahrer auch in Paraguay entfacht. Sie gibt es schon lange in Europa oder anderen Ländern. Aufgekeimt ist das Thema seit gestern in Paraguay.

Eine Mutter mit vier Kindern wollte eine Straße überqueren und wurde dabei von einem Autofahrer getötet. Er ist 67 Jahre alt. Nach den gesetzlichen Grundlagen in Paraguay gibt es keine Altersgrenze für die Lenker von Kraftfahrzeugen. Luis Maria Pereira, von der Stadtpolizei aus Asunción, sowie Florentin Giménez, aus dem Sektor für Transport und Verkehr der Stadtverwaltung, bestätigten dies.

Giménez betonte aber, es gäbe jedoch einige Einschränkungen um überhaupt einen Führerschein zu erhalten. Zumindest gelten die Bestimmungen für die Hauptstadt Asunción. Er fügte an, Inhaber dieser Lizenzen, die weiter am Steuer sitzen möchten, müssten einen psychologischen Test absolvieren. Dieser sei ab dem Alter von 65 Jahren zwingend vorgeschrieben. Dabei würden Fragen gestellt, wie man sich in bestimmten Situationen richtig verhalten müsse. Erst dann würde der Führerschein erteilt oder aber auch verlängert.

Ob diese Prozedere auch in ländlichen Regionen Paraguays so gehandhabt wird sei in Frage gestellt. Denn dort kann, unter Umständen, die Lizenz, für das berechtigte Führen eines Kraftfahrzeugs, ohne Probleme einfach so beantragt werden. Nicht einmal eine Fahrprüfung ist vonnöten.

Die Diskussion über das Thema kam auf, nachdem eine Mutter mit vier Kindern von einem älteren Fahrer überfahren wurde und verstarb.

Quelle: Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “Altersgrenze für ältere Autofahrer in Paraguay?

  1. Ja das sollte auch bei jungen der Fall sein das wird ja auch nicht kontrolliert die sind 10 und fahren und keiner macht was es muss erst was passieren das was passiert wird

  2. Es währe besser 95 % aller Paraguayer kein Auto oder Führerschein zu geben denn sie fahren fast alle wie die letzten Idioten Rücksichtslos gerade auch gegen Mopeds und Fußgänger . Und je grösser das Gefährt desto rücksichtsloser ihr verhalten . Da spielt das alter keine Rolle

  3. Über eine Altersgrenze für’s Autofahren fabuliert es sich so lange gerne, bis man sie selbst erreicht hat!

  4. Fuehrerschein abgeben ab 65 Jahren?
    Welchen Fuehrerschein?
    Mit Schmiergeld faehrts du in Paraguay noch im Alter von 120 Jahren…
    Zum Glueck gibt es heute die elektronische Post( Frueher hiess, schade fuer das Papier, worauf solcher Schwachsinn geschrieben wird)

  5. Mit genug Schmier-Geld fahren hier selbst Tote. Altersgrenze für Autofahrer reiner Blödsinn.Normal müssten alle mal ab 50.Jahren alle 5,Jahre sich beim Augenarzt7Arzt mal sehen lassen und das war es.
    Einen psychologischen Test/Ideotentest braucht keiner außer die Politiker der das vorschlägt.

    1. Aber der Augenarzt nimmt auch Schmiergeld… lol lol
      Also koennen hier auch blinde Autofahren…………….
      Wie hiess frueher in der TV Werbung… nimms leicht nimm Scharlachberg…. wuensche schoenen Sonntag

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .