Altreifen oder Stuhl

San Ignacio: Studenten der Fachschule für Rechnungswesen in San Ignacio de Loyola, gründeten eine Firma und starteten am Freitag den Verkauf ihrer aus Altreifen hergestellten Stühle.

Dieses ehrgeizige Projekt mit dem Namen „La Compania“, an dem 27 Studenten teilnehmen, erhält
tatkräftige Unterstützung durch die Lehrer, die Familien, der Banco Vision und der Stiftung „La Paraguaya“.

Die Studenten gründeten die Firma Reciplus JA (Juniorfirma), in der jeder Student auch Aktionär ist und sich verpflichtet, mindestens einen Stuhl zu verkaufen. Zur Herstellung der Stühle werden recycelte Autoreifen, Nägel und dünner Draht benutzt. Die Kollektion haben sich die Studenten selbst ausgedacht. Ihr Plan ist es, als Firma zu wachsen und damit die Umwelt zu schützen.

Die Stühle haben einen Preis von 150.000 Guaranies und sind in verschiedenen Farben und Formen erhältlich. Der Leiter der Marketingabteilung erklärt, dass bei Mengenabnahme selbstverständlich mit einem Preisnachlass zu rechnen ist.

Die Eröffnung des Betriebes führte die Bürgermeisterin von San Ignacio de Loyola in Beisein von Lehrern, Familien, Schülern und Studenten durch.

Interessenten am Kauf von Stühlen können weitere Informationen unter 0983252437 von Aldo Benitez erhalten.

(Wochenblatt / Ultima Hora)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Altreifen oder Stuhl

  1. Habe da die Befürchtung, „Nägel und dünner Draht“, wenn diese beiden Artikel nicht mindestens verzinkt oder aus nichtrostenden Stahl bestehen, schade um die Arbeit, oder man sollte Sie nur Wettergeschützt benützen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.