Analyse und Ratschläge für den Nachwuchs

Luque: Am heutigen Nachmittag um 17:00 Uhr findet ein Forum für junge Menschen statt, bei dem man nützliche Ratschläge von Ex Präsident Cartes hören kann. HC wird insgesamt für 3 Stunden dissertieren.

Im Convention Center des Bourbon Hotels in Luque werden heute junge Leute eingeladen, die die politische Zukunft des Landes mitbestimmen werden. Cartes wird einerseits über seine Erfahrungen als Staatschef sprechen und anderseits wie man eine junge politische Einheit der Colorado Partei bilden kann. Mit dem Treffen sollen junge Leute animiert werden sich für die Probleme der Gesellschaft zu interessieren und etwas daran ändern zu wollen.

Ebenso soll den Jungen vor Augen geführt werden, was autoritäre Projekte der Partei sind und wie man mit Fällen wie Paraguayo Cubas umzugehen hat, der mit seinen Reden und Gewalt versucht Politik zu machen.

Wer mehr dazu hören möchte kann noch an dem Treffen teilnehmen. Hier müsste man sich vorher jedoch einschreiben

Wochenblatt / Hoy / Video nachträglich eingebettet

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Analyse und Ratschläge für den Nachwuchs

    1. Antwort: a) Vollidioten und b) solche, die wissen wollen wie man mittels Korruption und Amigos reich werden kann.

  1. Da werden die Amigos noch untereinander verknüpft. Wie man mit Politik des Redens und angeblicher Gewalt umzugehen hat haben die Colorados ja schon gezeigt, indem man einen Demonstranten erschossen hat und noch kein Schuldiger gefunden werden wollte. Schön blöd, dass so ein Colorado-Politiker und Amigos nur fünf Jahre abzügeln kann und immer wieder ein neuer Colorado-Politiker und Amigos ans Trögchen des Steuerzahlers gesetzt werden müssen, ersteres wäre viel einfacher, aber so haben wenigstens alle der Politikmafia und Amigos was davon.

  2. „nützliche Ratschläge von Ex Präsident Cartes“…das könnte ein Satiriker nicht böser schreiben. Was rät er denn: Geldwäsche leicht gemacht, oder wie man unliebsame Politiker loswird?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.