ANDE will neue Tarife einführen

Asunción: Pedro Ferreira, Präsident des staatlichen Energieunternehmens ANDE, will neue Tarife einführen, mit denen die Kunden zu bestimmten Zeiten weniger für den Stromverbrauch zahlen müssen.

Die zentrale Idee des Vorschlags ist, dass die Tarife der ANDE zu bestimmten Tageszeiten günstiger sind, ähnlich wie der Nachtstrom in europäischen Ländern. Dadurch soll der Stromverbrauch in dieser Zeit erhöht werden, was zu zwei Hauptvorteilen führen würde: Erstens eine Senkung des zu zahlenden Betrags für den verbrauchten Strom und zweitens eine ausgewogene Verteilung der Energieabgabe. Dadurch wird eine Überlastung des Netzes in Spitzenzeiten vermieden.

Ferreira glaubt, dass dieser Vorschlag realisierbar ist, und sagte weiter, dass die zuständige Institution (ANDE) “das gesamte Netzwerk nicht so verändern kann, dass es den Erwartungen eines guten Service entspricht, den die Menschen gerne haben wollen“. Auf die Frage, wie viel billiger diese neuen Tarife sein könnten, antwortete Ferreira, dass dieses Thema gesondert in einer Kommission erörtert werden müsse.

Er erwähnte auch, dass er am Ende eines Sommers mit hohem Energiebedarf nur auf die Hilfe der Bürger zählen könne, um Kriterien und Alternativen festzulegen, damit Stromausfälle vermieden und der Service verbessert werde.

Ende September hatte der Ferreira in einem Interview gegenüber dem Sender ABC Cardinal erklärt, dass das Unternehmen nicht bereit sei, den geschätzten Energiebedarf für die bevorstehende Sommersaison zu decken und der Service zusammenbrechen könnte.

Er argumentierte, dass dies darauf zurückzuführen sei, weil es weiterhin Probleme mit der Infrastruktur gebe und diese so schnell nicht behoben werden könnten.

Wochenblatt / ABC Color.

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “ANDE will neue Tarife einführen

  1. Aha, “ähnlich wie der Nachtstrom in europäischen Ländern” wurde also auch in Paragauy erfunden. Schön. Hochtarif wäre dann also 23 Uhr, wenn alle an ihrer Alten (Klimaanlage) herum fingerlen. Fehlt noch das Rad, ah ne, das haben sie schon, aber vielleicht funktionierende Straße, Spital, Internet, Polizei, Müll- und Rattenbeseitigung, denn das wurde ganz offensichtlich in Paraguay noch nicht erfunden.
    Auf die Erfindung “bin schon 40 mit der Mentalität eines Vierjährigen, kann schon Feuerchen machen, mein Bier aussaugen, besoffen am Ghettoblaster schrauben, Auto flicken, Wand malen, Gas-Wasser-ScheiBe installieren und zwei Elektrodrähte mit Isolierband verbinden (natürlich alles in einer Person) wäre ich ja nicht besonders Stolz.
    PS. Nein, ich weiß nicht wie man Feuerchen macht, ergo bin ich noch nicht vier Jahre alt. Darf wer will trotzdem einen einzellig-witzig-geistreichen Comment darunter setzen. Schaue ihn mir morgen dann an, gaaaanzzz bestimmt.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.