ANDE zahlt hohe Summen an die Privatwirtschaft

Das staatliche Elektrizitätsunternehmen ANDE ist eine der größten öffentlichen Einrichtungen in Paraguay und trägt die Verantwortung der Stromversorgung im Land. Ein Blick auf die Daten des Direktorats für das öffentliche Beschaffungswesen (DNCP) zeigt, dass die ANDE im Jahr 2014 mehr als 355 Millionen US Dollar ausgeben konnte, dies ist eine Steigerung um 25% im Vergleich zu den Zahlen aus 2013, hier waren es US $ 283 Millionen.

In der Rangliste der beauftragten Unternehmen ist die Firma Rieder & Co an erster Stelle, sie stellte der ANDE 60.700.000 US Dollar in Rechnung, das ist 19 mal mehr als im Jahr 2013, hier waren es US $ 3.000.000.

Danach folgt die Firma CI SA, hier lieferte der Betrieb Waren und Dienstleistungen in Höhe von 36,3 Millionen US Dollar, das Wachstum gegenüber 2013 wurde um das 16 fache gesteigert.

An dritter und vierter Stelle liegen die Konzerne Tecno Electric SA und Benito Roggio, bei der erst genannten Firma vervielfachten sich auch die Zahlen gegenüber 2013, sie fakturierte 18,9 Millionen US Dollar an die ANDE, Roggio $ 11,7 Millionen, ein Vergleich zu 2013 gibt es hier nicht, die Firma bekam erst 2014 Aufträge.

Die Rangliste schließt die internationale Firma Limburg, sie lieferte Produkte in Höhe von 11,7 Millionen US Dollar. Diese fünf Unternehmen erhielten fast 40% der Aufträge von der ANDE.

Das Geld ist in verschiedene Kategorien geflossen, die größte Summe war für den Bau und Reparaturarbeiten an Gebäuden vorgesehen, insgesamt 70%, das entspricht 249 Millionen US Dollar, danach folgten Maschinen- und Anlagenkäufe sowie Sicherheitsmaterialien, ganz am Ende liegen Computer- und Softwareanschaffungen.

2010 wurden sogar über eine Milliarde US Dollar ausgegeben, jedoch im Jahr 2011 fiel der Betrag rapide zurück auf US $ 217 Millionen und verzeichnete in den letzten Jahren wieder einen leichten Aufwärtstrend.

Quelle: 5dias

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “ANDE zahlt hohe Summen an die Privatwirtschaft

  1. Das ist die perfekte Lizenz zum Geld drucken. Eine wahre Quelle der Wohltat für alle die da dürstet. „Nachtigall ick hör dir trapsen!“

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .