Angler kentern nach Zusammenstoß mit Motorschiff

Asunción: Die beiden Angler César Soto (19) und Carlos Villalba (24) haben am vergangenen Mittwoch ein Boot gemietet, aber seitdem sind sie verschwunden. Es gab wohl eine Havarie mit einem Motorschiff.

Das völlig zerstörte Ruderboot der beiden Vermissten, die angeln gehen wollten, wurde gestern von einer Gruppe von Fischern auf der Suche nach den Vermissten im Paraguay Fluss in der Region Piquete Cué gefunden.

Beamte der Marinepräfektur bestätigten den beteiligten Parteien, dass ein per GPS verfolgtes Schiff namens “Hercules 2“ tatsächlich dasjenige gewesen sei, das wohl das Boot gerammt hatte und es dann anscheinend mit den zwei Anglern unterging.

Bisher hält die intensive Suche nach den Vermissten an, jedoch fehlt bisher jede Spur von ihnen.

Wochenblatt / Radio Capital / Cronica

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Angler kentern nach Zusammenstoß mit Motorschiff

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.