Auf den Fersen der Dinosaurier

Asunción: Gab es in Paraguay Dinosaurier? Skelettreste gibt es keine – bisher. Abdrücke ja, so zumindest einige Wissenschaftler.

Die Paläontologie Studenten Ricardo Souberlich und Cristian Colmán von der Facen Fakultät der UNA, verbringen viele Stunden damit prähistorische Fossilien zu suchen und zu analysieren. Im Labor der Fakultät lagern Reste eine 5 m großen Tieres. Dieses soll jedoch nicht aus Paraguay stammen.

Der erste Paläontologe in Paraguay war der Argentinier Florentino Ameghino, der um 1900 davon berichtete, dass es hier Dinosaurier gegeben hat, nur leider bisher keiner das Glück hatte, Überreste davon zu finden. “Wenn das passieren sollte, werden wird kräftig feiern“, so Souberlich in einem Interview.

Ein Abruck eines Abelisauridae Dinosauriers (Beitragsbild) wurde im Boden einer Kirche in Asunción gefunden. Souberlich und Colmán waren Teil der Forscher, die die exakte Rasse identifizierten. Trotzdem bestehen noch Zweifel ob es ein Dinosaurier war, weil wir keine Fossilien haben. “Zu sagen es gab keine Dinosaurier ist nicht richtig aber beweisen können wir es nicht“, so Souberlich.

Cristian Colmán bringt aber noch ein anderes Problem zur Sprache. „“Uns wird von einem Fossilienfund berichtet und dann fahren wir zu acht bis nach Infante Rivarola (Chaco), bis 4 km vor die bolivianische Grenze und finden die Reste eines Pferdes“, so Colmán. Trotz solcher Rückschläge verliert keiner die Hoffnung doch noch Fossilen von Dinosauriern zu finden.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Auf den Fersen der Dinosaurier

  1. Natuerlich gab und gibt es noch Dinosauriere im Laendle. Schaut euch doch nur mal um, bleibt locker und erschrickt euch nicht..

  2. Fritz der Seefahrer

    Antworten

    Also Hund gab es auf jeden Fall in Paraguay. Ein Abdruck eines Canis Canini wurde im Boden meiner Einfahrt gefunden.

Kommentar hinzufügen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.