Auf Reisen mit Marihuana

Campo 9: Nachdem das Reisen mit dem Bus wieder einfacher ist und von einer zunehmenden Anzahl von Passagieren genutzt wird, machte sich eine Frau auf den Weg nach Ciudad del Este. Im Koffer hatte sie jedoch kiloweise Marihuana dabei.

Bei einer Kontrolle durch die Polizei gelang es den Beamten am Busbahnhof im Bezirk J. Eulogio Estigarribia (Campo 9) die Drogen zu entdecken.

Die Frau wurde als Dahiana Raquel Melgarejo Melgarejo (20) identifiziert, die ihren Wohnsitz im Stadtteil San Rafael in Ciudad del Este im Departement Alto Paraná hat. Die Einsatzkräfte beschlagnahmten einen roten Koffer der Frau, in dem sich die zwei Pakete Marihuana befanden, deren Gewicht ungefähr 13,5 Kilogramm ausmachte.

Das Verfahren stand unter der Leitung des Staatsanwalts der Spezialeinheit für die Bekämpfung des Drogenhandels im Departement Caaguazú, Osvaldo Garcia.

Wochenblatt / Prensa 5

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Auf Reisen mit Marihuana

  1. Entweder hat die Ware zu stark gerochen oder die Frau wurde im Vorfeld von Mitwissern denunziert? Ansonsten findet im Inland kaum eine Kontrolle des Reisegepäck Inhalt statt.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.