Auslastung von Air Europa liegt bei fast 100%

Asunción: Aufgrund einer hohen Nachfrage von Paraguayern für Reisen nach Europa lag die Auslastung der Maschinen bei 97%. Marta Ruiz, kaufmännische Leiterin der Arline, sagte, Fluggäste würden Direktflüge vorziehen und das untermauere die Strategie von Air Europa.

Nach den Daten der Nationalen Direktion für Zivilluftfahrt (Dinac) hat die spanische Fluggesellschaft bis Mai dieses Jahres 35.945 Passagiere transportiert. Das ist ein Anteil von 7,62% im Sektor der internationalen Flüge. Des Weiteren wurde ermittelt, dass am meisten Buchungen in der Economy Klasse vorgenommen worden seien.

Ruiz betonte, für Flüge im Dezember nach Madrid und wieder zurück in die Hauptstadt von Paraguay würden zurzeit Preise von 1.100 US Dollar verlangt. Desto später aber eine Buchung erfolge desto teurer würden die Preise, die sich sogar verdoppeln könnten.

Im Dezember 2015 nahm Air Europa die Direktverbindung zwischen Madrid und Asunción auf.

Ruiz erklärte, solange die Einreisebestimmungen für den Eintritt in den europäischen Kontinent von den Paraguayern eingehalten würden, käme es zu keinen wesentlichen Einschränkungen. Sie betonte aber, dass man sich schon im Vorfeld genau über die Bestimmungen informieren solle. Unter anderem sind folgende Dokumente vonnöten: Ein gültiges Rückflugticket, eine Bestätigung vom Hotel oder anderer Unterkünfte während des Aufenthalts, eine gültige Versicherung für den Reisenden und ein Budget in Höhe von 65 Euro pro Tag.

Quelle: 5dias

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.