Cannabis Öl in Paraguay nun offiziell zum Verkauf freigegeben

Asunción: Lange gab es Diskussionen um den Verkauf von Cannabis Öl. Nun endlich hat der Verkauf auch offiziell in Paraguay begonnen.

Luis Ávila, Marketing Manager von dem Laboratorium Lasca, sagte, der Verkauf dieses Produkts sei nur für Patienten von bestimmten Krankheiten bestimmt, die es für eine therapeutische Behandlung benötigen.

Er fügte weiter an, dies sei im Fall von refraktärer Epilepsie und Schmerztherapien im Sektor der Onkologie der Fall.

Die Kosten sind hoch. Cannabisöl für Patienten mit Epilepsie (RSHO-X) liegen bei rund 1.800.000 und im Bereich der Onkologie (RSHO Blue) bei 1.314.000 Guaranies.

Die einzige Apotheke im Land, die Cannabis Öl anbieten darf und vom Gesundheitsministerium zertifiziert wurde ist die Verkaufsstelle “Vicente Scavone“. Sie liegt an der Straßenecke 15 de Agosto / Palma im Zentrum von Asunción. Um das Medikament da kaufen zu dürfen, bedarf es das Rezept von Dr. Miguel Ángel Velázquez. Weitere Ärzte wurden bisher noch nicht zugelassen das heilende Öl zu verschreiben.

Quelle: Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Cannabis Öl in Paraguay nun offiziell zum Verkauf freigegeben

  1. Wiedermal eine Einfuhr aus Amerika… Paraguay bringt selber schon fast nichts auf die Reihe… soviele Cannabis Pflanzungen und die Pharma zu schwach um selbst was herzustellen

  2. Paraguay kann doch gar nicht legal Canabisoel herstellen solange die Pflanze verboten ist. Das sollte doch klar sein.

    1. Hans, im Artikel steht nichts von herstellen, sondern es darf jetzt da in PY verkauft werden.
      Das Herstellen von Cannabis ÖL in PY, ist dann ein ein anderes Tema.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.