Bereits sieben Strafanzeigen, aber die Polizei kann den Dieb nicht fassen

Coronel Oviedo: Ein Mann, der bereits sieben Strafanzeigen wegen schweren Diebstählen hat, raubt weiter Häuser aus. Obwohl die Identität des Diebes bekannt ist, kann die Polizei ihn nicht fassen.

Völlig ungestraft dringt ein junger Mann, der angeblich drogenabhängig ist, ein, um Häuser im Stadtviertel 12 de Junio von Coronel Oviedo auszurauben. Trotz 7 Anzeigen wurde er noch nicht festgenommen, was den Bewohnern dieses Viertels Angst macht.

Laut dem Medium Prensa 5 sei der mutmaßliche Täter von diesen Straftaten in diesem Bereich der Stadt Coronel Oviedo schon als Ever Gabriel Medina identifiziert worden. Er hat sieben Anzeigen wegen schweren Raubes und wurde bisher nicht von der Nationalpolizei festgenommen.

Auf den Bildern einer Überwachungskamera ist der Beschuldigte zu sehen, wie er über eine Mauer steigt, das Grundstück betritt und verschiedene Wertsachen mitnimmt.

Die Opfer in dem Fall versuchen, die Nachbarn auf diese Situation aufmerksam zu machen und verlangen, dass die Polizei den Mann endlich festnimmt, da sie Angst vor ihm haben, dass noch etwas Schlimmeres passieren könnte.

Wochenblatt / Prensa 5

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Bereits sieben Strafanzeigen, aber die Polizei kann den Dieb nicht fassen

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.