Bernhard Blatz: Noch keine Anhaltspunkte zum Aufenthaltsort

Río Verde: Das landwirtschaftliche Erntegerät, welches Peter Blatz fuhr, weist 11 Einschüsse auf. Er selbst wäre bei dem bewaffneten Angriff fast selbst gestorben, da ein Geschoss den Schirm seiner Mütze durchdrang.

Aus etwa 20 m Entfernung wurde auf ihn geschossen, als er versuchte die EPP Mitglieder zu überrollen und so die Entführung zu unterbinden. Danach rief er aus dem angrenzenden Wald einen Freund an und bat um Hilfe. Erst als diese eintraf, traute er sich aus dem Dickicht der Estancia Lucipar. Sein Sohn Bernhard Platz war da schon entführt.

Die gemeinsamen Einsatzkräfte sind im Haus der Familie und verschaffen sich einen Überblick. Außer einen Seelsorger zurufen, kann die FTC nichts tun. Die EPP Mitglieder stört die erhöhte militärische Präsenz der EPP keineswegs. Aktiver denn je agieren sie zwischen den Soldaten. Laut Aussage der gemeinsamen Einsatzkräfte ist es schwierig die Mitglieder zu lokalisieren, Grund weswegen sie ihnen nicht zu sehr auf den Leib rücken.

Währenddessen werden Monat für Monat mehr als 2 Millionen US-Dollar für einen Einsatz verbraucht, der nur negative Resultate zum Vorschein bringt.

Wochenblatt / Abc Color / Hoy / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.