Bier trinken beim Autofahren

San Lorenzo: Es kam zu einem eklatanten Vorfall zwischen der Polizei und einem Autofahrer, der aus einem Becher Bier trank, gewendet hatte und entgegen der Fahrtrichtung unterwegs war.

Ein Mann, der als Führer eines Fahrzeugs unterwegs war, mit deutlichen Hinweisen darauf, dass er unter Alkoholeinfluss stand, wurde von der Verkehrspolizei von San Lorenzo angehalten, nachdem er auf einer Straße in die entgegengesetzte Richtung unterwegs war.

Der Autofahrer war zu jeder Zeit arrogant und drohte den Beamten, dass sie in ihrer Arbeit Schaden nehmen würden, wenn sie eine Geldstrafe gegen ihn verhängen würden, da er angab, Kontakte und Verwandte in Führungspositionen innerhalb der Stadtverwaltung zu haben.

Im Laufe der Diskussion wurde der Mann gegen einen der Polizisten, die ihn kontrollierten, handgreiflich, als er bemerkte, dass sie ihn filmten. Der junge Mann soll der Sohn des Stadtrats aus San Lorenzo, Nelson Peralta, sein.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Bier trinken beim Autofahren

  1. wie gesagt, wenn nicht Gay, dann Arrogante, Lebensunfähige, Verwöhnte und E.rlose Schnösel. Ein kleines Video im Tele kommt da gut an, bei der Familie.

  2. Every bit as much as a gig

    Antworten

    Seit wann muss man besoffen sein, um in die entgegengesetzte Richtung fahren zu dürfen im Kongo Südamerikas? Der wurde wohl eher aus dem Verkehr gezogen, weil er seine Kleinkinder nicht auf der Rückbank und Scheinchen zum Wedeln vor der korrupti Polizei mitführte.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.