Bitcoin Miner eliminiert

Asunción: Da einige Leser von ihren Antivirusprogrammen Hinweise erhielten, dass die Webseite versucht auf ihren Computer zuzugreifen, wurde bei einer Suche der Bitcoin Miner gefunden und eliminiert.

Der Bitcoin-Virus (kann auch unter BitcoinMiner-Virus oder Bitcoin-Mining-Virus gefunden werden) ist ein schädlicher Trojaner, der Computer infiltriert und ihn komplexe Berechnungen durchführen lässt, um Bitcoins für die Ersteller zu generieren.

Für diejenigen, die noch nicht darüber gehört haben, Bitcoin ist eine virtuelle Währung. * Diese Währung wurde nicht durch eine zentrale Geldeinrichtung erstellt, sondern von Computern, die CPU intensive Kryptoberechnungen ausführen und daher haben Betrüger begonnen Viren zu verwenden, um illegal Bitcoins zu generieren.

Im Grunde genommen kann die Infizierung mit dem Bitcoin Generator-Virus nur schwer bemerkt werden. Laut Experten arbeitet die Malware nur, wenn der Computer nicht verwendet wird. Sie können jedoch auf die Computergeschwindigkeit achten, da gesagt wird, dass der CPU-Einsatz des Computers erheblich ansteigt, wenn der Bitcoin-Virus ihn infiltriert hat.

Weil wir selbst nicht mit Windows arbeiten, blieb uns die Existenz des Virus bis gestern verborgen. Kaum, dass wir dies von Lesern erfuhren, suchte und eliminierte unser Informatik Spezialist den Miner.

Wir bitten sie um Nachsicht. Sollte ihr Computer von diesem oder anderen Viren befallen sein, können sie mit diesem Programm eine Reinigung vornehmen.

Um solch einen Befall zukünftig vorzubeugen, wurden alle notwendigen Updates durchgeführt, sodass volle Sicherheit wieder garantiert sein sollte.

* geändert

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

10 Kommentare zu “Bitcoin Miner eliminiert

  1. Asi nomas, anders kann man den Bericht nicht werten, der voller Fehler steckt.
    Die angegebene Zirkulationsrate von 11 Millionen ist genauso falsch wie der Marktwert von 1,4 Billionen oder stammt der Bericht aus dem Jahre 2013?

  2. lieber spät als gar nicht

    Antworten

    Vor 1,5 Jahren hatte ich euch bereits drauf aufmerksam gemacht, dass Eure Seite unter bestimmten Umständen eine Art Virus verbreitet. Danke, dass ihr es endlich gefunden habt. Das beruhigt aber die Leute nicht, die sich das Teil schon eingefangen hatten 🙁

  3. An die Redaktion ! Laut Experten arbeitet die Malware nur, wenn der Computer nicht verwendet wird. Sie können jedoch auf die Computergeschwindigkeit achten, da gesagt wird, dass der CPU-Einsatz des Computers erheblich ansteigt, wenn der Bitcoin-Virus ihn infiltriert hat. Wenn ich den Computer nicht verwende, kann ich auch keine erhöhte CPU Tätigkeit merken oder sehen, da der PC aus ist. Aber Trotzdem danke für Eure Arbeit, jetzt meldet mein System keinen Befall mehr.

  4. Nun, Avira hat seit 2 Tagen reagiert und die Dateien in die Quarantäne geschickt! Jetzt klappt es ohne Probleme. Vielen Dank Euch!

  5. Interessant wäre noch, ob der Virus auch auf Handys zugreift, wenn diese mit Wifi verbunden sind, so watsapp Fratzenbuch und Co. Da die meisten Telefone kaum oder nur Beschränkt über Viren Schutz verfügen.

  6. Mit Arbeit hat dieses System nichts mehr zu tun, nicht einmal mit Raub und Klau auf der Straße oder im Haus, das ist Raub auf höchster Ebene.

  7. Bitcon und Bitcoin so wie es Kamm, kann es auch ins nichts verschwinden.Dann außer Schall und Rauch und Spesen nichts
    gewesen.Verbrechermafia mit Nadelstreifenanzug.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.