Blitz erschlägt 68-Jährige im Badezimmer

Pilar: Eine 68-Jährige wurde im Gebiet Tuyú Cué des Bezirks Humaitá in Ñeembucú durch einen Blitzschlag getötet. Das Opfer befand sich zu dieser Zeit im Badezimmer mit einem Blechdach.

„Die Frau wurde von einem Blitz erschlagen. Sie war mit ihrem Mann im Badezimmer, aber er überlebte das Unglück”, berichtete der Polizist Ramón Pino gegenüber der Presse.

Bei dem Opfer handelt es sich um Leónida Ester Rivas, die ohne Vitalfunktionen auf dem Badezimmerboden liegen blieb. Das Unglück passierte, als ein Gewitter am Mittwoch, dem 21. April, um 02:00 Uhr morgens begann.

„Nach der Geschichte des Mannes schlug der Blitz in der Nähe oder in die Decke des Badezimmers ein”, erklärte Pino weiter.

Die Frau wurde von einem Gerichtsmediziner obduziert, während der Überlebende laut Pino von einer Krankenschwester aus einem Gesundheitszentrum ambulant vor Ort behandelt worden sei.

Wochenblatt / Mas Encarnación

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Blitz erschlägt 68-Jährige im Badezimmer

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.