Blitz erschlägt zwei Brüder in Kolonie

Encarnación: Ein schweres Unwetter traf heute Nacht und am Morgen das Departement Itapúa. In Encarnación wurden keine größeren Schäden gemeldet. Jedoch schlug das Schicksal anderweitig zu.

Im Distrikt von San Pedro del Paraná liegt die kleine Kolonie Tacuara. Zwei Brüder hielten sich in ihrem Haus auf, als ein Gewitter aufzog. Gegen 00:10 Uhr schlug der Blitz in das Anwesen der beiden Männer ein.

Dr. Fernando Martinez war als erstes unter den Rettungskräften am Unglücksort. Er konnte aber nur noch den Tod von Vazquez Venialgo (43) und Simon Venialgo (41) feststellen. Laut dem Mediziner seien die Brüder durch den Blitzeinschlag gestorben.

Im weiteren Verlauf des Tages, insbesondere am Nachmittag, kann es in allen Bereichen von Paraguay wieder zu Gewittern und schweren Unwettern kommen. Erst ab morgen tritt eine Wetterberuhigung ein.

Wochenblatt / Mas Encarnación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Blitz erschlägt zwei Brüder in Kolonie

    1. Es gibt sicher Verkaeufer in Paraguay die Ihnen einen Blitzableiter verkaufen aber nur gegen Vorkassa… dann sind die Blitzableiter samt dem Verkaeufer verschwunden. Dafuer gibt es noch Versicherungen wie zum Beispiel Mapfre die haengen Ihnen noch eine Versicherung an, aber auch die bezahlen nicht,. Selber erlebt aber nicht im Zusammenhang Blitzableiter

Kommentar hinzufügen