Blitz schlägt in Polizeistation ein

Pedro Juan Caballero: Gestern kam es zu schweren Unwettern im Departement Amambay. Ein Blitz traf eine Polizeistation. Dabei erlitt ein Beamter lebensbedrohende Verletzungen.

Das Opfer wurde als Elberto Rios identifiziert. Er war als Unteroffizier der Nationalpolizei am Kontrollpunkt bei Kilometer 192 an der Fernstraße V eingesetzt.

Laut dem Unfallbericht habe während einem starken Gewitter ein Blitz in die Antenne des Polizeipräsidiums in Pedro Juan Caballero eingeschlagen.

Rios befand sich in der Nähe eines Fensters, als er durch den Blitz einen starken Stromschlag abbekam, der zu einem Atemstillstand führte. Seine Kollegen leisteten Erste Hilfe und begannen mit Wiederbelebungsmaßnahmen.

Nachdem der Zustand von Rios stabilisiert werden konnte wurde er in das Regionalkrankenhaus von Pedro Juan Caballero verlegt und auf die Intensivstation gebracht.

Wochenblatt / ADN Paraguayo / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Blitz schlägt in Polizeistation ein

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.