BNF lanciert kurzfristig Kreditlinie für den Kauf von Elektroautos

Asunción: Die Banco Nacional de Fomento (BNF) hat ihr erstes umweltfreundliches Produkt auf den Markt gebracht, das in der Finanzierung von neuen 100% elektrischen Fahrzeugen besteht. Die staatliche Bank hat eine nachhaltige Kreditlinie in Höhe von insgesamt 50 Milliarden Guaraníes eingerichtet.

Um den Umweltschutz zu fördern, einen positiven Einfluss auf die Menschen und die Gesellschaft auszuüben und zum Entwicklungsprozess der Automobilindustrie mit Schwerpunkt Elektromobilität beizutragen, hat die BNF eine nachhaltige Kreditlinie über einen Gesamtbetrag von 50 Milliarden Guaraníes für die Anschaffung von 100%igen Elektroautos ermöglicht.

Um Zugang zum Kredit zu erhalten, muss eine Kreditkarte ausgestellt werden, mit der ein Betrag von bis zu einem Gegenwert von 150.000 US-Dollar mit einem Zinssatz von 7,95 % und einer Laufzeit von 60 Monaten mit einer einzigen Unterschrift finanziert werden kann. Die Kosten für die Überweisung und die Versicherung werden per Kreditkarte zu dem für dieses Zahlungsmittel üblichen Satz finanziert.

Diejenigen, die an dieser Finanzierungslinie interessiert sind, können sich bis zum morgigen Sonntag, den 5. Dezember, an den Stand auf der Expo Cadam wenden, der sich auf der Ebene -3 des Parkplatzes Paseo La Galeria befindet, oder in den Filialen und Kundenzentren der Bank in Ihrer Nähe einen Antrag stellen. Für weitere Informationen rufen Sie bitte unser Callcenter unter der Nummer (021) 413 9000 an oder besuchen Sie unsere offiziellen sozialen Netzwerke auf Instagram, Twitter oder Facebook.

Die Banco Nacional de Fomento hat die Aufgabe, die wirtschaftliche und soziale Entwicklung des Landes zu fördern, indem sie Bank- und Finanzdienstleistungen in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Allgemeinen Gesetzes über Banken, Finanzgesellschaften und andere Kreditinstitute (Art. Nº4. Objekt. Gesetz Nº5800/17 “Über die Reform der Satzung der Banco Nacional de Fomento”).

Wochenblatt / IPP

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “BNF lanciert kurzfristig Kreditlinie für den Kauf von Elektroautos

  1. Mit welchem Strom sollen in PY die künftigen Elektroautos fahren? Ist doch schon jetzt, ganz ohne Elektroautos, ständig Stromnetzausfall. Und weiter….. wer würde sich schon getrauen, mit einem Elektroauto durch Paraguay zu fahren bei diesen großen Entfernungen? Die Reichweite einer geladenen Batterie dürfte kaum über 400 km reichen. Das ganze Vorhaben ist ein von links-grünen Spinnern inszeniertes Theater-Schmierenstück. Gut vielleicht für reine Stadtmenschen und reiche Snobs. Doch eine tatsächlichen CO2-Einsparung kann man frühestens nach 200.000 gefahrenen Kilometer fest stellen – wenn überhaupt. Ich wiederhole mich, diese links-grünen Polit-Narren hinterlassen Trümmer, wohin sie auch gehen, was sie auch anfassen. Kein Wunder bei ihrem Vorbild, einer Ex-Trümmerkanzlerin Merkel die allein schon beim Abspielen der deutschen Nationalhymne Zitter- und Krampfanfälle bekommt.

    6
    2
  2. Im Paragauy, ein Land ohne obligatorischen TÜV (außer die Einwohner von Asuncion, ist ja städtisch geregelt, kaufen sich halt die Verkehrszulassung in der Stadt nebenan) fahren noch einige Stinkerockeln mit weißem oder schwarzem Rauch herum. Das kann man nicht nur riechen, sondern kann man auch von Auge sehen, wenn sie ohne Stoßfänger und die Anhängerkupplung übers Nummernschild vor der Polizei vorbei fahren. Das muss auch so sein, den gemäß hiesig Schätzungen der Schätzmeister verdienen 60% der hiesig Bevölkerung keinen Mindestlohn von 300 € monatlich. Müssen erst mal einen Kredit für Streichhölzl, Billigpolarbier und Shwuddi-120db-Shwuddeli-Huy-CDs aufnehmen, können also nicht noch ne Quotas für nen 30.000 bis 100.000 teuren, AKW-Betriebenen abbezahlen. Wie immer kommen diese Kredite der BFN wieder einmal denen zugute, die dank Korruption es nicht einmal nötig hätten einen Kredit aufzunehmen. Aber Kredite sind sehr gut für diejenigen, die das Geld schon besitzen. Anstatt so ein teures Auto bar zu bezahlen (Geld weg), nimmst besser so einen Kredit zu äußerst vorteilhaften Zinsen von knapp 8% auf und zahlst deine monatlichen Quotas ab. So bist immer noch flüssig und musst nicht jede Billigpolarbüx zweimal umdrehen. Und für Streichhölzl und Shwuddi-120db-Shwuddeli-Huy-CDs sollte es auch noch reichen. Also wieder einmal ein Geschenk an die Reichen dieses Landes diese Kredite der BFN.

    3
    3

Kommentar hinzufügen