Flugzeugunglück im Chaco hinterlässt drei Tote

Mariscal Estigarribia: Am gestrigen Freitagnachmittag wurde gemeldet, dass ein Leichtflugzeug innerhalb der Ranch Laguna Palmar bei km 491 der Ruta 9 im Departement Boquerón abgestürzt ist.

Drei Menschen, zwei aus den Vereinigten Staaten und einer aus Paraguay, starben bei einem Absturz, als ein Kleinflugzeug zu Boden ging. Bei einem der Toten handelt es sich den Angaben zufolge um den Sohn des Hauptinvestors des größten amerikanischen Unternehmens, das Hühner und Eier in den Vereinigten Staaten produziert.

Das Flugzeug – eine einmotorige Cessna 185 mit dem Kennzeichen ZP-TOU – hatte drei Personen an Bord, zwei Männer und eine Frau, die beim Aufprall starben. Die beiden Männer wurden als Keath Gwin Killebrew (44) und Paul Andrew Rust (32) identifiziert, letzterer ein Privatpilot, der vermutlich das Kommando hatte. Heike Schröder Wiens, (26) eine paraguayische Staatsangehörige aus Filadelfia, starb ebenfalls.

Zunächst wurde angenommen, dass es sich bei der Verstorbenen um eine andere Amerikanerin, Alyssa Killebrew, die Ehefrau eines der Verstorbenen, handelte, doch wurden die Einzelheiten später von der Polizei geklärt.

Paul Andrew Rust, 32, ein Amerikaner aus Indiana, lebte in Colonia Guadalupe, Estancia Panambi, Bezirk Paloma del Espíritu Santo, Departement Canindeyú. Er der Sohn des Hauptinvestors des Unternehmens Rose Acre Farms.

Rose Acre Farms ist seit mehr als 30 Jahren in Paraguay als Landwirtschafts- und Viehzuchtbetrieb in La Paloma tätig. Das ebenfalls in Indiana, USA, ansässige Unternehmen ist einer der größten Hühner- und Eierproduzenten Nordamerikas.

Der Staatsanwalt ordnete die Überführung des Verstorbenen in das Hospital Materno Infantil de Villa Choferes del Chaco an.

Wochenblatt / ABC Color

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Flugzeugunglück im Chaco hinterlässt drei Tote

Kommentar hinzufügen