Bolivianische Airline möchte Asunción anfliegen

La Paz/Asunción: Die bolivianische Amaszonas Líneas Aéreas will mit ihren derzeit 10 Flugzielen unter anderem Asunción hinzufügen. Um die Voraussetzungen der zivilen Luftfahrtbehörde Dinac zu erfahren und sich allgemein zu informieren, kamen Vertreter der Fluggesellschaft gestern nach Asunción.

Mit der Flugstrecke Asunción – La Paz macht die seit 13 Jahren existente Airline der TAM Mercosur Konkurrenz. Die Flugzeuge über die Amaszonas Líneas Aérea verfügt sind sieben Bombardier CRJ200 mit jeweils 50 Sitzplätzen.

Zu Beginn der Flugaufnahme, die noch dieses Jahr beginnen soll, sind zwei bis drei Verbindungen pro Woche angedacht. Das Unternehmen bietet neben Streckenflügen in die Provinzen Beni und Pando auch Charterflüge an.

(Wochenblatt / La Nación)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.