Brasilianisches Konsulat im Chaco eingeweiht

Filadelfia: Im Chaco haben sich viele unterschiedliche Bevölkerungsgruppen niedergelassen. Vor allem auch brasilianische Staatsangehörige, die nun ein Konsulat für ihre Anliegen in der Region zur Verfügung haben.

Am 29. Juni wurde das brasilianische Konsulat in der Stadt Filadelfia, Departement Boquerón, eingeweiht. Der Konsul Ademar Silva Barros wird es leiten.

In seiner Ansprache erklärte Barros, dass er den brasilianischen Bürgern, die im paraguayischen Chaco ansässig seien, seiner Verpflichtung zur Dienstleistung jederzeit nachkommen werde und sich auf die Tätigkeit freue.

Der Konsul bedankte sich weiterhin für das Vertrauen der brasilianischen Regierung in seine Person und versprach, in erster Linie zu arbeiten und die brasilianischen Bürger in der Region zu begleiten.

Der Bürgermeister von Loma Plata, Walter Stoeckl, nahm ebenfalls an der Eröffnungszeremonie teil.

Wochenblatt / Facebook

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .