Cartes nun auch im Telekommunikationsbereich präsent

Asunción: Seit dem gestrigen Donnerstag gehört laut Ankündigung die Firma Bonus S.A. zur Cartes-Gruppe, womit alle legal eingeführten Elektrogeräte und Handys der Marke Samsung sowie Continental nun aus der Hand des Ex-Präsidenten kommen.

Auch wenn weiterhin unklar ist, woher die Unsummen an Geldern oder Gewinnen stammen, womit quasi monatlich neue Unternehmen in die Holding eingegliedert werden, zeigt das Verhalten jedoch eine kommerzielle Aktivität, die mit keinem anderen Unternehmen im Land vergleichbar ist.

“Wir freuen uns sehr, auf die Kollegen von Bonus S.A. in der Cartes-Gruppe zählen zu können, mit denen wir von heute an zusammenarbeiten werden, um Tausende von paraguayischen Haushalten mit großartigen Marken zu versorgen, die die Familien begleiten und ihr tägliches Leben erleichtern werden. Willkommen, liebe Kollegen”, verkündete der ehemalige Präsident der Republik, Horacio Cartes, am Donnerstag anlässlich der Eingliederung des Unternehmens, das technologische Produkte vertreibt, in die von ihm geleitete Unternehmensgruppe.

“Seit Jahren erreichen wir die paraguayischen Haushalte mit Qualitätsmarken und heute fügen wir zwei anerkannte internationale Marken hinzu, Samsung und Continental, durch die Firma Bonus S.A., die wir in unserer großen Familie willkommen heißen”, heißt es in dem von der Cartes-Gruppe veröffentlichten Material.

Über Bonus:

Das Unternehmen Bonus S.A. ist Teil der Rahal-Gruppe, die 1966 mit einem der ersten Geschäftslokale in Ciudad del Este begann, um dann 2012 mit dem offiziellen Vertrieb der koreanischen Marke Samsung in Paraguay zu starten, nachdem ein Vertrag für deren Produktlinie von Mobiltelefonen, Digitalkameras und Tablets unterzeichnet wurde; 2016 kam der Vertrieb von Samsung-Geräten hinzu.

Bonus widmet sich dem Import und Vertrieb von Elektronik- und Telekommunikationsprodukten mit lokaler Präsenz und Entwicklung, die über die lokalen Samsung-Niederlassungen erworben und direkt aus den verschiedenen Fabriken in der ganzen Welt importiert und für die Verwendung im Land zugelassen werden.
Seit dem vergangenen Jahr setzte die Rahal Gruppe auch auf die US-Marke Continental, die Haushaltsgerätelinie herstellt. So hat das Unternehmen die Wahl zwischen Mobiltelefonen und Tablets, professionellen Bildschirmen und Haushaltsgeräten sowohl von Samsung als auch von Continental.

Wochenblatt / Twitter

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen