Chaco: Unglückliches Manöver endet im Seitengraben

Loma Plata: Am Abzweig der Ruta Transchaco in Richtung Loma Plata kam es heute Mittag zu einem unglücklichen Manöver, bei dem ein Geländewagen der Marke Toyota in den Seitengraben geriet.

Anscheinend landete der Totota Hilux Surf mit dem amtlichen Kennzeichen HFN 402 wegen eines Ausweichmanövers in die unglückliche Lage. Dank der Präsenz militärischen Personals konnte der Unfallort relativ schnell gesichert werden. Die genauen Umstände sind jedoch noch unklar. Verletzte waren keine zu beklagen.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.