Copa Sudamericana: Fußballfan stirbt an Herzinfarkt

Asunción: Ein 61-jähriger Mann argentinischer Nationalität und Fußballfan des Clubs Colón de Santa Fe starb auf der Costanera an einem Herzinfarkt, als er auf dem Weg ins Stadion war, um das Endspiel der Copa Sudamericana anzuschauen.

Der Mann wurde als Ángel Ramón Monzón (61) identifiziert. Er brach in unmittelbarer Nähe der Costanera von Asunción zusammen. Mehrere Umstehende leisteten sofort Erste Hilfe. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus, er kam aber dort schon ohne Lebenszeichen an. Die Ärzte gaben an, dass er einen Herzinfarkt erlitten habe.

Die Gesundheitsbehörden aus Paraguay hatten im Vorfeld des Finales davor gewarnt, dass bei den hohen Temperaturen Vorsicht geboten sei. Sie empfahlen eine angemessene Flüssigkeitszufuhr und den Konsum von alkoholischen Getränken zu vermeiden.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.