Covid-19 fordert zweites Opfer im Abgeordnetenhaus

Asunción: Der Abgeordnete von Alto Paraná, Ramon Romero Roa (ANR), starb an diesem Morgen, nachdem er am 17. Juni positiv auf Covid-19 getestet und am 21. Juni auf die Intensivstation des La Costa Krankenhauses gebracht wurde.

Romero Roa informierte über die sozialen Netzwerke am 19. Juni, dass er zwei Tage zuvor positiv getestet wurde, was so keinen Aufschrei mehr verursachte. Als man jedoch am Montag mitteilte, dass er auf die ITS gebracht wurde, hielten viele seiner Kollegen den Atem an.

Sein Kollege Angel Paniagua bestätigte heute Morgen den Tod des Gesetzgebers. Erst vor wenigen Monaten starb Robert Acevedo (PLRA) aus Pedro Juan Caballero nachdem er zwei Wochen auf einer Intensivstation in Asunción behandelt wurde.

Wochenblatt / Twitter

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “Covid-19 fordert zweites Opfer im Abgeordnetenhaus

  1. Bei ca. 500.000 “Grippe” – Toten jährlich weltweit hat man es immer wieder mit tragischen Einzelfällen zu tun. Die PCR- Test Lüge ist inzwischen aufgeflogen und die Bedenken der vielbelächelten Kritiker haben sich bestätigt. Die Frage “an oder mit Covid verstorben ” ist deshalb bei enem nun erwiesenermaßen zweifelhaften PCR-Test umso berechtigter, Genauso wie es berechtigt ist, von der Presse zu verlangen, eine ausgewogene Berichterstattung zu erwarten und nicht nur durch das Benennen von einzelnen Todesfällen immer wieder in die selbe Kerbe hauen.. Selbst wenn der Journalist der Meinung ist, es tatsächlich mit einer “echten” Pandemie zu tun zu haben, so verlangt es das Gebot der Objektivität auch andere Ansichten darzustellen. Mit seiner Meinung muss der Journalist zurückstehen und darf diese allenfalls in einem als “Kommentar” verfassten Beitrag äußern.

    So ist es in diesem Zusammenhang völli unglaubwürdig, dass das derzeit auf der Spiegel Bestsellerliste auf Platz 1 geführte Sachbuch (Dr.Wodarg, “Falsche Pandemien”) keine Erwähnung findet. Was ist da los? Oder nehmen Sie Prof. Bhakdi , mit “Corona Fehlalarm” ebenso lange auf Platz 1 der Bestsellerliste, jedoch genau so verunglimpft, ignoriert und lächerlich gemacht – und das, obwohl seine Aussagen sich bewahrheitet haben!

    Ist es denn so schwierig, hier auch einmal einen Artikel zu verfassen?

    https://www.youtube.com/watch?v=m8yvUsEqG2Q

    https://multipolar-magazin.de/artikel/falsche-pandemien-auf-platz-1

    https://www.youtube.com/watch?v=prAUdfpWXj8

    https://www.youtube.com/watch?v=gONIuNUCFcI

    1. Wir sind in Südamerika und das hier ist das Wochenblatt! Da haben einfachste journalistische Grundsätze, die wir richtigen Journalisten und Redakteure von Grund auf gelernt haben, keine Gültigkeit – leider! Hier wird polemisiert und beleidigt und es werden Verschwörungstheorien verbreitet – die wahren Verschwörungstheorien wie Pandemie, Covid & Co.. Der größte Teil der intelligenten und intellektuellen Welt hat längst verstanden, wie die Menschheit in dieser Beziehung verarscht worden ist und immer noch wird. In den USA ist man längst schlau geworden, aber es wird immer welche geben, die an dieser echten Verschwörungstheorie festhalten – und die auch ganz alleine im Auto sitzend oder im Freien spazierengehend noch eine Maske tragen. Es wird sie immer geben, diese dumme Gefolgschaft der wirklichen Verschwörer!

      1. Sie halten sich also nicht fuer einen Spinner und Verschwoerungstheoretiker?
        Ich hatte sie auf den ersten Blick glatt fuer einen der Oberspinner gehalten.
        Wahrscheinlich wuerde in einem von ihnen gefuehrten Hetzblatt nur die Stimmen ihrer Parteigenossen aus dem Parteibuch zugelassen werden.
        Es stellt sich wie immer die Frage: Wer kontrolliert den Richter?

        1. @0989466147@email.com:

          Wer sind denn jetzt die “Spinner” – diejenigen, die diese Entwicklung vorhergesagt haben?

          https://www.youtube.com/watch?v=gONIuNUCFcI

          Haben Sie sich die oben aufgeführten Verlinkungen überhaupt einmal angesehen oder brauchten Sie das gar nicht, da Sie in solchen Fällen lieber zu Beleidigungen Zuflucht nehmen?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.