Covid-19: Impfung ist keine Pflicht

Asunción: Das Ministerium für Gesundheit und Soziales berichtete, dass die Impfung gegen Covid-19 keine Pflicht sein wird und kostenlos ist.

Ebenso wies man darauf hin, dass durch das erweiterte Programm zur Immunisierung (EPI) die Entwicklung möglicher Impfstoffe gegen SARS-Cov-2 für ihre spätere Verwendung in Paraguay verfolgt wird.

In gleicher Weise wurde ausführlich dargelegt, dass die festgelegte Vorauszahlung geleistet wurde, um die Abgabe einer ausreichenden Anzahl von Dosen zu gewährleisten, um 30% der Bevölkerung abzudecken und zwar gemäß der Strategie, priorisierte Gruppen zu versorgen, wie dies bei anderen Impfkampagnen der Fall war.

Schließlich bestätigten sie aus dem Gesundheitsportfolio, dass sie als Leitungsgremium der Impfstrategie den Prozess garantieren und die gesamte Bevölkerung Zugang für den Impfstoff gegen Covid-19 haben werde.

Bisher wurden in Paraguay 77.072 Fälle von Coronavirus registriert, während die Zahl der durch die Krankheit verursachten Todesfälle 1.665 beträgt.

Wochenblatt / Ultima Hora / Twitter

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Covid-19: Impfung ist keine Pflicht

  1. uiuiui … da wird es dan bald vermutlich kein geld mehr von der WHO geben en keine plicht eingeführt wird und den flughafen könnens dann auch gleich wieder schliessen da ja schon mehhrfach von airlinesbetont wurde keine passagiere ohne impfung zu trannsportieren.

    1. Das ganze NWO Theater geht weltweit so lange weiter bis einzelne Marionetten oder sogar Drahtzieher sterben?
      Nach dem Stauffenberg Attentat war das Hitler Regime so lange beendet bis bekannt wurde, das er überlebt hat.
      1945 war das Regime erst beendet als die Nachricht von Hitlers Tod die Runde machte. Ohne diese Todesnachricht waere der Kampf immer weiter gegangen.

  2. das liest und hört sich gut an. Hoffentlich entspricht es auch der Wahrheit und bleibt auch so. Mit dieser „Pflicht“ ist es so eine Sache. Was nützt es, wenn es zwar keine Impfpflicht gibt, alle nicht geimpften aber benachteiligt werden. Bspw. wenn sie nicht mehr an Events, Veranstaltungen, Kino- oder Gaststättenbesuchen teilnehmen können. Vielleicht
    können sie in bestimmte Länder (Gebiete / Orte) nicht mehr ein – oder ausreisen.
    Was aber ist überhaupt von Aussagen der Politiker zu halten ?
    „Mit mir wird es eine PKW-Maut nicht geben“ Wer kennt den Spruch nicht und jeder weiß auch, was solch eine Aussage wert ist…

  3. ich schätze hier wird es nie soweit kommen wie in DACH, da die leute hier nicht solche sachen mit sich machen lassen. die schulbildung mag nicht so toll sein hier in py wie in europa aber die menschen hier haben den grösseren durchblick wie die gehirngewaschenen DACH ler die alles mit sich machen lassen. ( die meisten kommentatoren hier ausgenommen )

  4. Alex hat diesmal Recht, „Pflicht“ wird die Impfung nicht werden, Aber kein Flug ohne, später kein Bus ohne, dann Super nur noch mit betreten usw. Also doch Pflicht. aber es wird keiner gezwungen die Impfung teuer zu erhalten.

  5. Ich denke, es wird einige Zeit etwas hysterisch zugehen, dann regen sich alle wieder ab und kein Mensch wird nach einem Impfausweis fragen.
    Daß womöglich keine Fernreisen ohne Impfausweis mehr möglich sein werden, kann natürlich passieren.
    Aber ob es hier wirklich ein Problem sein wird, seinen Stempel zu bekommen????

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.