Dank der Hilfe von Rocky

San Pedro de Paraná: Am vergangenen Freitag konnte sich eine Lehrerin nur Dank der Hilfe ihres Hundes Rocky vor zwei Einbrechern retten, die sich als Paketboten ausgaben.

In den Abendstunden des vergangenen Freitags war Antonia Delvalle Paredes (42) mit ihrer kleinen Tochter zu Hause, als sie zwei Männer am Tor stehen sieht. Diese geben vor ein Paket abgeben zu wollen. Als sie sich nähert schnappt einer der Männer sich den Hals der Frau und würgte sie. Sie forderten ihren Lohn, den sie erst diese Woche erhalten haben soll.

Womit die Räuber oder Einbrecher nicht rechneten war der Familien- und Haushund Rocky, der den Ernst der Lage erkannte und sich in den Beinen eines der Männer verbiss. In diesem Moment konnte sich die mutige und korpulente Frau befreien und lief zurück ins Haus. Sie verschloss die Tür und rief die Polizei an.

Die Uniformierten kamen in nur wenigen Augenblicken und begannen mit einer Fahndung im näheren Umkreis. Nahe des Curuzú Esteban konnten sie Ranulfo Parodi Osorio (28) verhafteten, der sich in Begleitung eines 16 Jährigen befand. Die Bisswunden ließen keinen Zweifel zu, dass er der Gesuchte war.

Wochenblatt / Itapúa Noticias

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.