Dany Durand: „Wir alle kaufen Stimmen“

Asunción: Es passiert selten, dass Politiker die Wahrheit sagen. In diesem Fall gab es jedoch viel Wahrheitsgehalt. Der drittplatzierte Abgeordnete (ANR) für die nächste Legislaturperiode machte heute diese polemische Aussage, womit er quasi zugibt eine Straftat begangen zu haben. Jedoch verweist er nach den Angleichung beiden Listen (Honor Colorado und Frente para la Victoria) darauf, dass andere weitaus mehr Geld investiert hätten.

Die vereinte Liste der Abgeordneten der Colorado Partei für 2013 – 2018 hat Oscar Tuma auf Platz 1. Nachfolgend  kommt die Fernsehmoderatorin Cynthia Tarragó und mit 12 Stimmen weniger Dany Durand, der auch im Fernsehen sein Geld verdient.

Der Kandidat der Cartes Bewegung verweist darauf, dass alles diese Praktiken ausüben und dass man beim Wahlkampf viel „Kraftstoff“ benötigt.

Die vor ihm platzierte Tarragó erklärte jedoch, dass die Leute „nicht dumm sind“ und man sie „nicht kaufen“ könnte. „Sie haben einfach einen Zugehörigkeitssinn“, sagte sie.

(Wochenblatt / Última Hora)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.