Das Gesicht hinter wahrer Schönheit

Asunción: Mit 39 Jahren ist Dr. Yenilka Fernández eine der angesehensten und anerkanntesten Persönlichkeiten auf dem Gebiet der Schönheitsmedizin des Landes. Sie ist Inhaberin der Carmelitas-Klinik und kümmert sich um die Ästhetik verschiedener Persönlichkeiten.

Die Ärztin wies darauf hin, dass es keine Formel gebe, um mit dem Berufsleben und der Verantwortung ihrer Familie fertig zu werden. Sie ist Mutter von drei Kindern, wobei Liebe die Antwort auf alles ist.

„Ich habe kleine Kinder, die viel Fürsorge brauchen und einen Teenager, der noch mehr verlangt. Mit der Zeit denke ich, dass man Ideen und Strategien braucht. Heute glaube ich, dass der Schlüssel darin besteht, klar zu sein, dass in diesem Leben die Richtung wichtiger ist als die Geschwindigkeit, also versuche ich, meine Zeit als Profi und als Mutter im Gleichgewicht zu halten“, fügte sie hinzu.

In Bezug auf die Faktoren, die sie dazu veranlassten, sich auf dem Gebiet der Schönheit zu positionieren, betonte sie, dass die Bedeutung des Selbstwertgefühls, des täglichen Aufstehens sowie des Sehens und Wohlfühlens nicht verhandelbar sei.

„Dies verursacht bei uns einen Dominoeffekt, bei dem kleine konstante Änderungen wirken und einen weiteren ähnlichen Effekt verursachen. Auf diese Weise arbeitete ich mit einem plastischen Chirurgen zusammen und wurde bestärkt darin, dass ich Schönheit schaffen und geben wollte“, sagte Fernández.

Sie erwähnte, dass das Schlüsselwort in ihrem Leben Dankbarkeit ist.

„Ich erinnere mich jeden Tag daran, wie viele Fortschritte ich gemacht habe oder nicht und wie viel mir fehlt. Ich schätze alles. Meine Kinder, meinen Mann, meine schöne Familie, meine Freunde und jeder Mensch, der in meinem Leben gestorben ist, weil ich dabei etwas gelernt habe“, sagte sie.

Fernández betonte, dass sie zu ihrem “Ich“ der Vergangenheit sagen würde: „Spring rein, ohne Eile, aber ohne Pause“.

„Ich bin das Risiko eingegangen, mich diesen Ängsten zu stellen, zu beginnen, zu träumen, Fehler zu machen und zu fallen, aber ich habe es erneut versucht und vor allem immer daran gedacht, dass die Spitze nicht alleine erreicht wird“, sagte sie.

Heute ist die Carmelitas-Klinik ihre zweite Familie, zusammen mit seinem Team von unschätzbaren Fachleuten mit Wissen und Liebe zum Beruf.

„Für mich ist die Klinik das Ergebnis jahrelanger Studien, Arbeit und großer Anstrengungen. Sie ist der Ort, an dem ich Frieden finde, an dem ich Menschen treffe, die mich erfüllen, mit dem tiefsten Teil von mir in Verbindung stehen und an dem ich das Beste gebe“, sagte sie.

Es sei darauf hingewiesen, dass Fernández in Boston ein Studium in Gesichts- und Körperverjüngung abgeschlossen hat, wo sie Teil einer Gruppe von Fachleuten war, die für ihre großartige Karriere bekannt sind und heute Unterstützung, Wissen und berufliches Wachstum bieten.

„Harvard krönte mein Opfer, meine Liebe zu dem, was ich tue, und meinen unerschütterlichen Glauben, dass es immer etwas Besseres gibt“, betonte sie.

Wochenblatt / El Independiente

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Das Gesicht hinter wahrer Schönheit

  1. Amos Reichsfreiherr Ochs von Oxenleben

    @Monosapiens
    Sie sind also so ein Sextourist und Rentner auf der Suche nach Frischfleisch – der es ja gefunden hat. Das diese Dame sie als Zuchthengst benutzt ist ihnen wohl eh egal.
    Es geht darum dass viele Leute vor sich selbst geschuetzt werden muessen die sich halt solche Flausen aufschwatzen lassen. In Nordamerika sagte mir mal einer, dass da bei ihnen die Frauen x-beliebig wann weg waeren und hernach merkte man dass diese sich einer Schoenheits OP unterzogen haetten. Aus der Laune heraus kam die Unzufriedenheit und schon lief man zum Botoxdoktor und „liess sich 2 Schoene machen“.
    Das sowas nicht hierzulande fuss faengt deswegen schreib ich das. Es gibt genug dumme Leute die sich irgendwas sagen lassen und die selber fuer sich der aergste Feind sind.
    Solche wie Monosapiens gehen dann mit solchen Ideen hausieren und versuchen anderen Leuten solche OP’s als Evangelium anzudrehen nur um ueber die nachher zu lachen wenn der Schaden mal da ist und nicht mehr rueckgaengig zu machen ist.
    Schau dir nur mal die Botoxtante an: irgendjemand in den USA haben sie beschwatzt und diese dumme Kuh fiel darauf herein und jetzt sieht die aus als ob sie „eins auf die Fresse“ bekommen hat – que te paso, wuerde ich der als erstes Fragen und sie raten bei der Polizei Anzeige zu erstatten da man annimmt der Mann verpruegelt die auf die Schnauze. Jetzt versucht diese Missgestaltete natuerlich sowas als Evangelium zu vertreiben damit immer mehr Weiber und dumme Menschen in den Strudel dieses Uebels geraten. Diese ist wohl eine die Tunten „umbaut“.
    Wir kennen ja dieses Sprichwort: ein unzufriedenes Weib versucht mit allen Mitteln so viele andere Weiber unzufrieden zu machen und in den Strudel zu reissen. Das passiert gerade mit diesen Schoenheits OP’s.
    Wahrscheinlich war Angela Jolie das Vorbild dieser Aerztin.
    In Argentinien kennt man keine Unis von „weltrang“ sondern das sind alles Bananenunis. Sie als Flaschensammler in DE sind wohl als Rentner heilfroh an eine Aerztin geraten zu sein und erzaehlen es aller welt was sie da angeschleppt haben. Eben, um es weiterzuerzaehlen und damit anzugeben vor ihren Saufkumpanen.
    Pattaya laesst gruessen. Sie wurden angegraben damit diese Aerztin ein Kind von einem „alemamm“ bekommt – das wissen Sie doch, oder?!
    A Leftover Woman tried to SEDUCE me! https://www.youtube.com/watch?v=nGd0xfkp4xc
    Dieses ist etwa wovon sie und ihresgleichen traeumen: #New Doku #2020 #Thailand #Sextourismus #Rentner in #Asien #Doku #Deutsch HD https://www.youtube.com/watch?v=JiysTl56tkU

    1. Das ich ein Sextourist bin mag stimmen, aber immer noch besser als jemand, der auf Handbetrieb angewiesen ist. Argentinien hat nur Bananen-Universitäten? Das ist der Beweis, dass es mit Ihrer Intelligenz und Kenntnis nicht weit her ist. Die Universität von Buenos Aires ist im so genannten Weltranking auf Platz 64. Das muss ich wissen, denn ich bin vom Fach, im Gegensatz zu Ihnen. Aber immerhin sind Sie vom Fach was Frauen- und Mennonitenhaß angeht, Revolverheldentum und Handbetrieb. Dafür gibt es leider keine akademischen Grade. Ein Zuchthengst wäre ich gerne, aber das will sie nicht. leider.

  2. Amos Reichsfreiherr Ochs von Oxenleben

    @monosapiens
    Beim 2. Lauf klappte es jetzt bei der reichsfreiherrlichen Anmeldung. Mal auf Dauerbetrieb umstellen und sehen ob ich dann auch jedesmal das reCaptcha zu Gesicht bekommen werde.
    Monosapiens sie haben sich wohl schon „die Taschen“ erweitern lassen oder? Wenn sie 50 oder 60 sind so sehen sie wie ein alter leerer Muellsack aus dem das Silikon aus allen Loechern rausquillt. Lassen sie nur nicht Oel ans Silikon kommen denn man weiss nie ob das oelbestaendig ist. Pfui, Teufel noch mal – wie eklig und ganz und gar gottlos sowas.
    Ich hatte mir mal etwa 2012 ein paar schoene Stiefel aus den USA gebracht die hatten eine Polyurethan Sohle. Ich werd sie schonen, sagte ich mir und stellte die weg nach nicht mal 20 mal anhaben. 2019, also etwa 7 Jahre danach, wollte ich „die guten Dinger“ brauchen und merkte auf einmal ploetzlich wie ich die Sohle geradeso wie alten Kaese oder Schokolade abbroekeln konnte. Das PU hatte sich komplett zersetzt, obzwar es immer im Haus gestanden hatte.
    Ich kann mir bei ihren kuenstlichen „Haengern“ was aehnliches vorstellen, denn Silikon wird nicht fuer ewig halten und zersetzt sich mit der Zeit bzw wird durch Koerperoele angegriffen und chemisch zerlegt.
    Die teuren neuen „Sauggers“ haben naemlich in etwa eine „Life in Service“ (LIS) Dauer von etwa 10 Jahren – dann muessen neue „Milkies“ her und der Arzt freut sich ueber die Unsummen von Geld die er wieder verdient in 2 Stunden Arbeit.
    https://silicone.co.uk/news/what-is-the-shelf-life-of-a-silicone-product/
    LIS (life in service) von Silikon ist etwa 10 Jahre. „Silicone Engineering would also guess that in the days of Just In Time etc. there will be few cases of companies buying silicone then stock piling them for 10 or 20 years.“
    Ich meine, wie bekloppt muss man denn sein sich von der Botoxtante beschnipseln zu lassen.
    Wenn man alt wird, so wird man halt alt und daran aendert auch 10 Kg verbautes Silikon nichts.

    1. Kuno Graf zur Sau, vom Ochsen und Ei, auf der Palme und Siegen-Nassau: Jedem das Seine. Wenn mir eine Frau gefällt, sage ich es ihr meistens, auch wenn sie mir Fremd ist, wenn sie mir nicht gefällt, sage ich es nicht. Ich lebe schon etliche Jahre in Paraguay, bin über 60, lebe seit Jahren mit einer Einheimischen die halb so alt ist wie ich, sie hat in Argentinien studiert mit Dr. (an einer der besten Unis der Welt), folglich brauche ich keinen Handbetrieb. Schönheitsoperationen hat sie keine hinter sich, sie ist eben von Natur aus schön. Nein, was habe ich für ein Glück! Frauen und Mennoniten brauche ich nicht zu hassen, bin auch kein Revolverheld und so gar kein Christ!

  3. Amos Reichsfreiherr Ochs von Oxenleben

    Pfui Teufel, solche Botox Lippen! Wie eklig.
    Jeder Ehemann kann seine Frau entlassen wenn diese anfaengt an sich rumschnipseln zu lassen. Solche sind sowieso keine Christen mehr.
    Im zentralen Chaco sind solche operationswuetigen Weiber meist Migranten die von ausserhalb kommen (brasilianische Deutsche, etc), die sowieso jegliche Moral und Prinzipien verloren haben.
    Bist du leer von innen, so laesst du dich halt vom Chirurgen verunstalten. Das ist eine Folgeerscheinung des verschwindenden Christentums und damit der eigenen Oede im inneren des Menschen.
    Solche Leute sehen aus wie wenn der Frigorifico ins 2 Kg Asadofleisch nochmal 1.5 Liter Wasser mit Spritzgeraeten reinspritzt damit es auch echt schwer ist. Pfui, wie eklig. Abgestandene Huren!
    Wozu ist das Maul da? Simple Frage. Zum essen natuerlich und nicht unbedingt zum gut auszuschauen, geschweigen denn „was anderes zu lutschen“ als Nahrungsmittel. Der Hintern des Menschen, wozu isser da? Nun, versuch mal ohne Gesaess zu sitzen oder nur auf einer Arschbacke wenn die andere ein purer Knochen ist. Ich weiss nicht wie Leute darauf kommen dass der Darm und das Arschloch zu was anderes da ist als zum scheissen. Naeh dir mal den Hintern zu und dann merkt man schnell welche Funktion das Arschloch hat. Wozu denn eine Brusterweiterung? Ist mir ein Raetsel denn diese Druesen sind dazu da um einen Menschen zu saeugen und keineswegs dazu da um schoen auszusehen. Ich meine ihre Huendin und ihre Katze unterziehen sich ja auch nicht einer Brusterweiterung damit Miau Tse Tung (der Kater) sie attraktiv findet. Sind die Tiere klueger als die Menschen?! Fast scheint es, und bei vielen scheint es sowieso.
    Also aus Miderwertigkeitskomplex kriegt man sich nicht hoch am Morgen und laeuft deshalb stracks zum Scharlatan unters Messer. Na da ist ihr mal ja die Wahrheit durchs Botox geschluepft.
    Noch einmal, Pfui! wie eklig – man will es sich gar nicht vorstellen wie die Tante aussieht wenn sie 50 ist und die ausgereckte Haut wie ein Luftballon schlapp herunterhaengt. Hoffen wir zudem dass es wegen Corona niemals eine Silikon Knappheit gibt sonst haengen „die Saugers“ aber kraeftig runter.
    Deshalb mein Motto: nie sehr gluecklich sein denn der Mensch kann das Glueck nicht festhalten – daher das Glueck da parken „wo es nicht rostet und die Motten es nicht fressen“.
    Was denn bleibt vom Menschen uebrig wenn er 50 Jahre tot ist (siehe Soldatengraeber)? Vielleicht maximal 3 Kg Knochen und Zaehne die aus Mineralien bestehen meist Kalzium, Magnesium, etc das eben die Lebensdauer des Menschen ueberdauert. Deswegen haben Multimineraltabletten ja eigentlich auch kein Auslaufdatum, da diese Minerale mehrere Menschenleben ueberdauern.
    ✠ Auf Kreta bei Sturm und bei Regen- Fallschirmjägerlied ✠ https://www.youtube.com/watch?v=Jur6Rp4EJvk&t=35s
    Eine kleine Botox Spritze gefaellig? Vielleicht eine Schoenheits-OP? Oder wie waers mit ner Brusterweiterung?!: https://www.youtube.com/watch?v=BgH8I1M1wug Die Herren, was antworten sie? https://www.youtube.com/watch?v=pGumPmaN-Vc

    1. Kuno Graf zur Sau, vom Ei, zur Palmenkrone und Siegen-Nassau: Seit wann sind Frauen- und Mennonitenhasser sowie Revolverhelden Christen? So wie Sie schreibt nur jemand, der vom schönsten Geschenk der Natur an den Hetero-Mann nichts abbekommen hat und daher auf Handbetrieb umschalten muss.

  4. Kaneshapillai Kanagasuntharam

    Also den beiden Fotos nach zu urteilen muss das ja ein grässlicher Unfall gewesen sein. Warum erzählt sie uns nicht davon? Na, sie will uns mitteilen, sie sei so auf die Welt gekommen. Jedenfalls hat der Spenglermeister die eingedrückte VW Käfer wieder schön hinbekommen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.