Das Recht der Stärkeren

Ybycuí: Das “Ley Mbarete“, das Recht des Stärkeren, ist das Einzige was wirklich gut in Paraguay funktioniert. Ein treffendes Beispiel liefern wir aus Ybycuí.

Die Spezialeinheit Lince, übersetzt Luchs, ist ein Beispiel wie effizient Polizeiarbeit sein kann. Junge Polizisten, noch nicht zerfressen von Korruption, fahren täglich 10 – 12 Stunden auf Motorrädern und suchen nach Straftätern. Diese Suche, wie man die Patrouille nennen kann, ist erfolgreich. Wo die Lince agieren ist die Bevölkerung dankbar und zufrieden, nur in Ybycuí nicht.

Ybycuí liegt im Departement Paraguarí und am Ende einer Straße, die im Nationalpark Ybycuí endet. Einen Durchfahrtsverkehr gibt es quasi kaum. Ein Lince Spezialeinsatz von 24 Stunden war in der Ortschaft geplant, jedoch nicht an alle Stellen weitergeleitet, unter anderem nicht an die Stadtverwaltung, eventuell um Maßnahmen zur Vorbeugung von Strafvereitelung vorzubeugen. Kaum waren die Uniformierten erfolgreich kontrollierend, denn sie nahmen Personen mit offenem Haftbefehl fest und konfiszierten Kraftfahrzeuge die als gestohlen gemeldet waren, rief die Bürgermeisterin Maria del Carmen Benítez de Rivas den Polizeidirektor des Departemens Paraguarí, Hauptkommissar Víctor Óscar Romero Sánchez, an und befahl ihm die Truppen abzuziehen. Dieser hatte den Einsatz eingangs abgenickt. Allerdings wußte auch der Polizeikommandant Bartolomé Gustavo Báez López, nichts davon, obwohl er und seine Familie aus Ybycuí stammen. Weswegen ist noch unklar.

Die Bürgermeisterin argumentierte gegenüber dem Polizeidirektor, dass niemand sie um Erlaubnis gebeten hätte und ihr nicht gefallen würde, dass arme Menschen ihre Motorräder weggenommen werden. Anstatt Rückgrat zu zeigen und seine Untergebenen zu verteidigen entsprach er dem Befehl der Cartes Anhängerin und beendete zwei Stunden nach Einsatzbeginn die Aktion.

Da Hauptkommissar Víctor Óscar Romero Sánchez sich von einer Bürgermeisterin Befehle erteilen ließ wurde er gestern Abend noch suspendiert, was seine automatische Entlassung nach sich zieht, da er seit 30 Jahren im Dienst ist. Eine für nächste Woche anstehende Beförderung zum Generalkommissar Inspektor ist damit ebenso pfutsch. Ebenso musste der Kommissariatsleiter von Ybycuí, Kommissar Pedro Osvaldo Valdez Díaz seinen Hut nehmen, der in seinem Bericht über das Geschehene die Bürgermeisterin beschuldigt, sich beschämend tief in polizeiliche Angelegenheiten eingemischt zu haben.

Ungeschoren kommt nur die Bürgermeisterin davon. Ihr Mann, Tomas Rivas, ist Abgeordneter. Erst vor wenigen Wochen finanzierten sie ein Fest zum Kindertag, um wieder freundlicher wahrgenommen zu werden, nachdem sie auf Kosten des Abgeordnetenhauses drei Hausangestellte hatten.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Das Recht der Stärkeren

  1. Wenn die Bürgermeisterin also die Lince-Einheit nicht will heisst das, dass viele in ihrem Auftrag oder ihrem Einverständnis unterwegs sind und krumme Dinger drehen, wetten?

  2. Maria Del Carmen Benitez Diaz
    12 Std.

    FALTA A LA REALIDAD LA PUBLICACIÓN DE UN MEDIO ESCRITO O MALA INTENCIÓN DE UN ALTO JEFE POLICIAL

    Un matutino o el encargado de dar Seguridad al Departamento de Paraguarí me atribuye una facultad, hasta parece de manera mal intencionada. Una facultad que de ninguna manera corresponde a una intendencia municipal. Publican que suspendí los procedimientos que los agentes de Lince, que debía realizar en nuestra ciudad de Ybycui y si se llevó adelante . Es absolutamente falsa tal información. No soy quien para suspender una tarea que le corresponde a los agentes del orden público.
    Lo que si, efectivamente solicité fue la coordinación de las tareas, que si es una atribución de una Intendencia, porque así establecen la Constitución Nacional y Ley Organica Municipal, en el marco de su compromiso de coadyuvar en la seguridad de los ciudadanos
    En la ciudad de Ybycuí se necesita el control preventivo en el Portal de entrada, en toda la Avenida Central y en los Barrios en horas de la noche. Se requiere mayor rigurosidad para fortalecer la seguridad en nuestra querida ciudad. No termina de sorprenderme la gente como juzga sin saber y sacan juicios de valor cuando lo único que siempre hice y hago es luchar por el bienestar de nuestra Comunidad, siempre he coordinado acciones cooperando con la Comisaría local para trabajar mancomunadamente. Siempre las jornadas de gran aglomeración de gente se contó con amplio apoyo Policial y exitosas campañas conjuntas.

  3. Ja. Junge Polizisten, noch nicht zerfressen von Korruption, die täglich 10 – 12 Stunden auf Motorrädern fahren und nach Straftätern suchen sind im Lande der Buen Educados nicht überall gerne gesehen (jedenfalls besser erzogen und ausgebildet als ich, obwohl ich 3 Std. täglich Pflichtgrundschule erfolgreich abgeschlossen habe. Hatte aber leider keine Zeit für Telenovelas, Fussball, Herumlungern und vor allem üben Feuerchen zu machen).

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.