Der lang ersehnte Regen stellt sich ein

Asunción: In vielen Teilen des Landes trocknen Brunnen aus und Ackerflächen brauchen für ihre Feldfrüchte dringend Regen. Die Meteorologen sagen ihn ab heute voraus.

Cinthia Espinola, Meteorologin vom heutigen Tag aus der staatlichen Wetterbehörde, verkündet für heute eine “Regenwahrscheinlichkeit, die im Norden beider Regionen des Landes zunimmt, und nach und nach würde sie ihren Einfluss in Richtung Süden ausdehnen. Daher wird am Ende des Tages eine Zunahme der Regenwahrscheinlichkeit für das Zentrum des Landes erwartet. Das Minimum der Temperaturen für heute beträgt 9 ºC und 22 ºC werden höchstens erreicht“.

Für morgen verkündet die Meteorologin, dass, “obwohl die größten Niederschläge im Norden und Osten der Region Oriental auftreten werden, isolierte Niederschläge für den Rest des Landes nicht ausgeschlossen sind“. Die Temperaturen liegen zwischen 13 ºC und 21 ºC.

Espinola berichtete weiter, dass das Wochenende, bei überwiegend bewölktem Himmel und wechselnden Winden, angenehm warm werden würde. Es gäbe am Samstag und Sonntag vereinzelte Regenfälle in den Vormittagsstunden. Nachts liegen die Temperaturen bei 14 °C. Die Tageshöchsttemperaturen schwanken zwischen 22 °C und 24 °C.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.