Der Mensch im Mittelpunkt

Die Deutsche Botschaft in Paraguay hatte zu einem Wettbewerb aufgerufen. Das Motto lautete: “Es ist der Mensch“, der im Mittelpunkt stehen soll. Dabei wurden Künstler prämiert, die das Thema am besten präsentierten.

Zum dritten Mal fand so ein Event statt, bei dem Gemälde von nationalen Künstlern vorgestellt wurden. Insgesamt nahmen mehr als 50 Maler teil. Ricardo Alvarez gewann den ersten Preis. Das paraguayische Kulturinstitut für Paraguay und Deutschland (ICPA) und die Deutsche Botschaft kürte die Gewinner am vergangenen Mittwoch.

Das Thema des Gewinners Alvarez lautete “unentschuldbare Verantwortung“, die weiteren Gewinner waren Martinessi Nelson, Maria Natalia Moreno.

Für diesen Wettbewerb stellten viele Künstler aus verschiedenen Gegenden Paraguays ihre Werke aus. Jeder Teilnehmer verwendete unterschiedliche Techniken in der Malerei sowie Druckgrafik. Die Jury setzte sich aus dem Deutschen Botschafter, Dr. Fischbach, Oscar Bieber, Präsident des Institutes ICPA sowie weiteren Vertretern aus dem Sekretariat für Kultur, Kunstkritikern und Lehrern zusammen.

Der Deutsche Botschafter erklärte bei der Preisverleihung, dass “der Mensch im Mittelpunkt der öffentlichen Ordnung und Wohlfahrt für die Entwicklung stehen soll“. „In den künstlerischen Werken kann man die unterschiedlichsten Interpretationen zu dem Thema und den Problemen dazu finden. Wir sind über die breite Beteiligung beeindruckt“, sagte Fischbach.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

9 Kommentare zu “Der Mensch im Mittelpunkt

  1. Der Botschafter hat wohl sein Heimat Land vergessen wo der Deutsche Bürger im Mittelpunkt als Lachnummer de EU steht weil er Moslems alle Rechte Ein räum und Deutsche Bürger beschneidet in seinen Rechten.Wo Flüchtlinge die vor Verfolgung angeblich fliehen Urlaub Tickets Hin und Rückflug bekommen für ihre Heimatländer vom Deutschen Michel bezahlt ,wo sie Schwarz Bahn und Bus fahren Dürfen ohne Folgen.Wo eine Flüchtlings Frau die Polizei ruft weil sie einen gebrauchten Kinderwagen bekam und keinen Neuen.Wo Bordell Besuche bezahlt werden an Junge Moslems damit nicht noch mehr Frauen und Deutsche Mädchen vergewaltigt werden. Herr Botschafter ihre Aktion verkörpert nicht mehr da Deutschland von Heute,Deutsche Kultur und Sichtweisen sind am Aussterben weil ihre Chefs es so beschlossen haben.

    1. Um so viel Wichtiger ist es doch das der Herr Botschafter diese aussterbende Kultur und Sichtweise bewahrt, unabhängig von dem was die Chefs beschlossen haben. Weiter so Herr Botschafter!

    2. Lieber Asgard980, ich, für meinen Teil, halte es so, daß ich für genannte “Fakten” auch Quellen nennen kann und selbst diese noch überprüfe. Auch interessiere ich mich sehr für die aktuelle Entwicklung in Deutschland und wäre ihnen dankbar mir für folgende, von ihnen dargelegte Behauptungen Quellen zu nennen.
      -Urlaubstickets für “Flüchtlinge”
      -Bus und Bahn ohne Schein
      -Frau ruft Polizei wegen gebrauchten Kinderwagen. (das glaube ich sogar)
      -bezahlte Bordellbesuche (von wem?)

      Im Übrigen gibt es keine Flüchtlinge in Deutschland, der Flüchtlingsstatus fällt weg sobald der Flüchtende sicheres Land betritt. Deutschland ist umringt von sowas, wo kommen also Flüchtlinge her?

      1. Keine Satire @Hermann, Dublin wurde von Merkel ausser Kraft gesetzt, rechtswidrig. Die Frau gehört abgeurteilt wegen Schleuserei.
        Ich tippe gerade auf dem Mobil, demnächst reiche ich die Gesetzespasagen nach. Es ist ein offensichtlicher Betrug und Verrat.

  2. Der Mensch steht im Mittelpunkt, das ist doch in Deutschland ein Witz!
    Die Unterschicht wird in den Arsch getretten,damit Platz für die “Flüchtlinge” oder besser “Einwanderer ist:”
    Eine Kunst ist es auch das nicht zu bemerken! Das Resultat dieser Kunst sind Wahlergebnisse der AFD.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.