Der neue Präsident wird die Entscheidungen von Cartes annullieren

Asunción: Der zukünftige Innenminister Juan Ernesto Villamayor sagte, dass, sobald Mario Abdo Benitez die Regierung übernehme, mehrere getroffene Entscheidungen der scheidenden Regierung wieder aufgehoben werden.

Villamayor kritisierte die Entscheidungen der derzeitigen Regierung und behauptete, der gewählte Präsident sei nicht konsultiert worden.

„Sobald Mario Abdo Benitez übernimmt, werden wir Entscheidungen, die diese Regierung getroffen hat, annullieren. Alle Beschlüsse wurden ohne Rücksprache mit dem neu gewählten Präsidenten getroffen“, fügte er an.

„Präsident Cartes kann bis zum 15. August Entscheidungen treffen, weil es sein verfassungsmäßiges Recht ist, aber wir bitten ihn, sich mit Mario Abdo Benitez zu beraten, weil er die Verantwortung für diese übernehmen wird“, sagte Villamayor.

Inzwischen hat der gewählte Präsident Mario Abdo Benítez gebeten, mit der scheidenden Regierung koordinierter zusammen zu arbeiten. „Präsident Horacio Cartes hat die ganze Macht, weiterhin Entscheidungen zu treffen, aber wir halten es für wichtig, dass man koordiniert zusammenarbeitet“, betonte er.

Zu den letzten Beschlüssen der derzeitigen Regierung gehört die Verlegung der Botschaft von Paraguay in Israel nach Jerusalem, eine Maßnahme, die eine Reihe von Kritikpunkten in den politischen Bereichen hervorrief.

Darüber hinaus die Freigabe des Preises von Diesel und Benzin, die Erhöhung der Subventionen für öffentliche Verkehrsunternehmen und die Erweiterung der Lizenz für Casinos für 10 Jahre.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Der neue Präsident wird die Entscheidungen von Cartes annullieren

  1. Ist der alte Präsident außer im Tabakgeschäft also auch im Casino-Geschäft involviert?

    Ich würde Unmengen an Bäume pflanzen lassen, wenn ich so viel Land besäße wie der scheidende Präsident.

  2. Der neue Präsident wird die Entscheidungen von Cartes annullieren.Ja was will er machen,
    Cartes hinter lässt aus Frust Minenfelder von Scheisshaufen, die den neuen Präsident viel Freude
    bereiten werden.Es ist schon Verständlich das er sich das nicht gefallen lässt!

  3. Also nach Cartes mus ich sagen, der war bisher der schlechteste Präsi fürs Volk seit ich hier lebe….der hat wirklich garnichts für die Bürger gemacht nur seine Taschen gefüllt!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.