Der neue Repräsentant des britischen Empires in Paraguay

Asunción: Im kommenden September wird der neue britische Botschafter in Paraguay ankommen. Nach der Abreise des ausscheidenden Repräsentanten Matthew J. Hedges wird Botschafter Ramon Navai erwartet.

Der seit 2002 im britischen Außenministerium arbeitende Diplomat arbeitete sich, wie in der Laufbahn üblich, in diversen Rängen und an verschiedenen Standorten wie Syrien, USA, Kolumbien, Haiti, Dominikanische Republik, Afrika hoch und wird nun als erstmals als Botschafter eingesetzt.

Nach seiner Ankunft zusammen mit Ehefrau Paola Victoria werden beide ihre Zwangsquarantäne ableisten, bevor Navai sein Beglaubigungsschreiben beim Außenminister und Präsidenten übergeben kann. Der Botschafter und seine Frau werden das Apartment der Botschaft im Stadtteil Trinidad beziehen. Ein konsularischer Dienst war bisher nicht am Standort Asunción vorgesehen.

Wochenblatt / Gov.uk

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Der neue Repräsentant des britischen Empires in Paraguay

  1. Wenn das Diplomat wie in der Laufbahn üblich in diversen Rängen und an verschiedenen Standorten wie Afrika sich hoch gearbeitet hat, dann bringt er sicher schon viel Erfahrungen mit und kann abschätzen, was ihn im Paragau erwartet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.