Deutsche Frau in Ypané überfallen

Ypané: Der Überfall ereignete sich gegen 23.30 Uhr des gestrigen Sonntags, als drei bewaffnete Unbekannte Luis Alcaraz, den Wachmann der Deutschen, Monika Schumacher Witwe von Brandenburg, überwältigten.

Diese floh daraufhin aus ihrem eigenen Haus und alarmierte die Polizei, sagte Kommissar Eliseo Moreno gegenüber Radio 970 AM.

Nach der Anzeige kamen Polizeikräfte aus dem Kommissariat Ytororó zum Haus der Deutschen aber die Delinquenten konnten mit 20.000 US-Dollar, Schmuck im Wert von 100.000 US-Dollar und 60 Millionen Guaranies fliehen, fügte der Polizeireport hinzu.

Die Frau signalisierte, dass sie schon zum dritten Mal überfallen wurde (2001, 2008 und 2010) und beabsichtigt das Land zu verlassen.

Wochenblatt / Radio 970 AM / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.