Deutscher in der Kolonie Independencia festgenommen

Melgarejo: Im Rahmen des Aktionsplans “Sumar“ der Regierung werden vor allem Verbrechen im Drogenmilieu genauer untersucht. In diesem Fall suchten Einsatzkräfte die Kolonie Independencia aus, nachdem sie anscheinend einen anonymen Hinweis bekommen hatten.

Bei der Aktion durchsuchten Einsatzkräfte der Nationalpolizei ein Haus, nahmen eine Person fest und beschlagnahmten Betäubungsmitteln sowie andere Gegenstände.

Die Razzia fand, wie am Anfang erwähnt, im Rahmen des Sumar-Einsatzplans im Ortsteil Vista Alegre in der Stadt Melgarejo statt. Während der Intervention wurde ein 44-jähriger deutscher Staatsbürger mit den Initialen A. O. festgenommen. Aus seinem Besitz wurden mehrere Gramm angebliches Kokain und Marihuana, ein Mobiltelefon und eine Digitalwaage beschlagnahmt.

Das Verfahren wurde vom Staatsanwalt der Spezialeinheit zur Bekämpfung des Drogenhandels geleitet, begleitet von Personal der regionalen Anti-Drogen-Abteilung aus dem Departement Guairá.

Wochenblatt / Polizeibericht

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “Deutscher in der Kolonie Independencia festgenommen

  1. Schätze, da wollte ein Kunde seine Schulden loswerden.
    Nachdem er genug auf pump, eingekauft hat, verpfeift er den Dealer und schwups ist der Dealer weg.
    Reine Zauberei 🙂

    17
    10
  2. Anonymer Hinweis…soso…..Durch den höchst zweifelhaften Ruf der paraguayischen Polizei ist nicht auszuschließen, dass vor allem das weiße Puder von den Kriminellen äh den Kriminalbeamten bei der Durchsuchung selbst mitgebracht wurden und in die Schuhe des Deutschen geschoben wurde.
    Balanza digital als “verdächtigtes Objekt” wurde beschlagnahmt – also eine digitale Küchenwaage, mein Gott, so was hab ich auch, um Zutaten abzuwiegen – damit bin ich wohl auch schon verdächtig.
    Ein Hoch auf die paraguayische Polizei, die bei den zahlreichen Einbrüchen in der Gegend nicht den Ar…. bewegt, aber wenn ein Deutscher verbotene Substanzen erhält, dann kommen da wahrscheinlich 20 Mann um das Haus auf den Kopf zu stellen.
    Ich bitte daher die Leser aus Independencia um Bericht, ohne Nennung des Namens natürlich, ob diese Verhaftung gerechtfertigt ist oder nicht.

    27
    14
    1. Mit irgendwas scheinen einige Daumen-runter-Drücker an meinem Text nicht einverstanden zu sein. Ist es vielleicht meine Äußerung, dass die paraguayische Polizei vielleicht dem Deutschen die Drogen untergeschoben haben? Glauben einige etwa, dass die paraguayische Polizei sowas nicht tut?

      8
      3
      1. Es gibt immer und überall Leute die immer dagegen sind, egal welche Meinung du vertrittst. Würdest du darunter genau das Gegenteil schreiben, würden wahrscheinlich auch genau die selben Leute wieder dagegen sein. Das ist nun mal so.

        7
        2

Kommentar hinzufügen