Mindestens eins zu viel gehabt

Asunción: Gestern Abend um 18:30 präsentierte sich Mauricio Antonio Sangino (25) auf dem Polizeirevier N° 6 um die Anzeige wegen Autodiebstahls zurückzuziehen.

Der Denunziant kam mit dem angeblich gestohlenen Fahrzeug zur Wache gefahren und erklärte das Fahrzeug nie dahin gefahren zu haben, wo es angeblich gestohlen wurde. Es war immer zu Hause. Alle Angaben, die er vor Tagen bei der Erfassung der Anzeige machte, tat er unter Alkoholeinfluss und aus diesem Grunde konnte er sich auch n nicht mehr daran erinnern, wo er sein Auto gelassen hatte. Es wurde niemals gestohlen.

Wochenblatt / Monumental

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen